Spedition Stähler wächst mit LFS von EPG

Mit dem Bau des neuen, 5.000 Quadratmeter großen Lagers am Standort Limburg hat sich die Spedition Stähler, die größte und traditionsreichste im Landkreis Limburg-Weilburg, auch für die Einführung eines Warehouse-Management-Systems entschieden. Die Wahl fiel auf das Lagerführungssystem „EPG LFS“ der EPG (Ehrhardt + Partner Gruppe).

Damit erzielt der Logistikdienstleister eine deutlich bessere Bestandsgenauigkeit und höhere Transparenz. Das Unternehmen verwaltet mit LFS die Warenein- und -ausgangsprozesse und macht damit dem Einsatz von Papierlisten ein Ende. Mit der Modernisierung der Lagerverwaltung konnte Stähler auch seinen Kundenstamm innerhalb kürzester Zeit deutlich vergrößern.

Das LFS sorgt im dem neuen, 12 Meter hohen Lager für eine dynamische Platzsegmentierung. Auf den 5.000 Quadratmetern Lagerfläche befinden sich 5.000 Regalstellplätze für Paletten. Ziel ist es, die Waren möglichst schnell umzuschlagen. „Vor der Einführung von LFS wussten maximal zwei Leute im Lager, wo sich welcher Artikel befindet. Es gab keine Platzauszeichnung und die Zugriffszeiten waren viel zu langsam. Zudem gab es Herausforderungen bei der Zuordnung von Chargen“, sagt Egon Bürger weiter. Jetzt werden die ankommenden Paletten mithilfe eines mobilen Arbeitsplatzsystems – ebenfalls von der EPG – abgefertigt, gelabelt und einem eindeutigen Lagerplatz zugewiesen. Jeder Mitarbeiter hat theoretisch zu jeder Zeit den Überblick über den aktuellen Lagerbestand sowie die eingehenden Aufträge und Bestellungen. Darüber hinaus profitiert Stähler vom integrierten LFS-Modul zur Abrechnung logistischer Dienstleistungen und damit von einer zusätzlichen Optimierung der Rechnungsstellung an seine Kunden.

Printer Friendly, PDF & Email
12.07.2022
Hoher Volumennutzungsgrad, erhöhte Kommissioniergeschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Systemverfügbarkeit in Verbindung mit einer Datenverarbeitung in Echtzeit: Die Ehrhardt Partner Group (EPG) hat ihr...
22.04.2021
Bereits 1928 gründete Andreas Schmid die namensgleiche Spedition Andreas Schmid. Seitdem entwickelte sich das Unternehmen zum Serviceführer in der Logistik und IT. Um diesem Erfolg gerecht zu werden...
18.08.2021
Hala Supply Chain Services automatisiert Lagerprozesse mit LFS der EPG
Das saudi-arabische Unternehmen Hala Supply Chain Services (Hala SCS) setzt in seinem Logistikzentrum in der Hafenmetropole Jeddah das Lagerführungssystem LFS der Ehrhardt Partner Group (EPG) ein. In...
09.04.2021
Die Reifen.com GmbH händelt täglich bis zu 60.000 Reifen und Felgen. Mit dem Lagerführungssystem „EPG LFS“ der EPG (Ehrhardt Partner Group) optimiert das Unternehmenb seit über sieben Jahren seine...
07.09.2022
Hellmann setzt künftig das Lagerführungssystem LFS in allen australischen Warenlagern und Verteilzentren ein. Der Logistikdienstleister mit weltweit über 260 Niederlassungen und 12.000 Mitarbeitern...
14.02.2024
Die EPG (Ehrhardt Partner Group) hat ihr Lagerführungssystem LFS erfolgreich bei der KiK Textilien und Non-Food GmbH (KiK) implementiert. Der deutsche Textildiscounter eröffnete Anfang Dezember 2023...