Shuttle-System „SSI Cuby“ mit neuem Design

Shuttle-System „SSI Cuby“ mit neuem Design

Um die hohen Ansprüche der modernen Lagerwirtschaft zu erfüllen, hat SSI Schäfer sein Shuttle-System „SSI Cuby“ hinsichtlich Technologie noch weiter optimiert und das Design erneuert. Die erhöhte Fahrgeschwindigkeit sorgt künftig für noch schnellere Ein- und Auslagerungen im kompakten Automatiklager.

Nach dem Relaunch bietet SSI Schäfer das „SSI Cuby“ im Jahr 2021 mit neuem Design und einer noch höheren Fahrgeschwindigkeit an. Das System besteht aus einem Regal, mindestens einem Heber, einem Shuttle pro Lagerebene, einem Shuttle-Kran auf der Rückseite, den Wartungsbühnen sowie der zugehörigen Steuerung. Das System ist ausgelegt auf Ladungsträger mit den Maßen 600 x 400 mm bis 640 x 440 mm und zudem auch nachträglich erweiterbar. Aufgrund der schmalen Fahrwege für das Shuttle-Fahrzeug und der geringen Ebenen-Einteilung erhält das Shuttlelager ein kompaktes und platzsparendes Anlagenlayout. Die Kombination von doppeltiefer Lagerung im Regal mit einfachtiefer Shuttlegasse führt zu einer exzellenten Raumnutzung und sehr hohen Lagerdichte.

Ein weiterer Pluspunkt des „SSI Cuby“-Systems ist laut SSI Schäfer die hohe Anlagenverfügbarkeit und Leistungsfähigkeit. An der Stirnseite des Shuttlelagers verbinden Heber das Lager mit den standardisierten Vorzonenblöcken, das heißt das Lager ist beispielsweise über Fördertechnik an Ware-zur-Person-Arbeitsplätze angebunden. Mit seinen robusten und erprobten Komponenten wird eine hohe Systemverfügbarkeit erreicht. Darüber hinaus bietet ein „SSI Cuby“-Shuttlelager eine sehr guten Zugang für Wartungs- und Servicearbeiten.

Weitere Informationen sind auch unter www.ssi-schaefer.com/de-de zu finden.

Shuttlesysteme