Seit 45 Jahren Intralogistik-Lösungen

Vom Komponentenlieferanten zum Solution-Provider

Seit 45 Jahren Intralogistik-Lösungen

1972 gründete Adolf Klinkhammer im Keller seines Wohnhauses das Einmann-Unternehmen Klinkhammer. Heute, in der zweiten Generation von Frank Klinkhammer geführt, steht das Unternehmen für modernste und intuitive Software und Steuerungstechnik.

„Wer seinen Kunden zukunftsweisende Lösungen bieten will, muss sie umfassend begleiten und vorausschauend beraten“, das ist einer der Leitsprüche von Frank Klinkhammer, geschäftsführender Gesellschafter der Klinkhammer Group. Der Spezialist für Intralogistik bietet seinen Kunden umfassende Lösungen aus einer Hand. Ob Analyse der Materialflüsse, Variantenvergleich und  Rentabilitätsprüfung einer Lagerautomation, Digitalisierung der Prozesse, Neubau eines Produktions- oder Zentrallagers, Erweiterung oder Performanceoptimierung einer bestehenden Anlage, Klinkhammer denkt konsequent in optimierten Intralogistikprozessen. Dabei gilt es Einsparpotentiale zu erkennen und mit intelligenter Software und zukunftsweisenden Logistiklösungen die immer komplexer werdenden Intralogistik-Anforderungen zu erfüllen.
Als unabhängiger Experte mit internationaler Ausrichtung hat die Klinkhammer Group Automatisierungslösungen für die unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensgrößen realisiert. Zu den neuesten Innovationen zählen „Klinkvision“, „Klinkware“ und „Klincat“.  Die Diagnose- und Wartungstool „Klinkvision“ sorgt für eine schnelle Alarmdiagnose im Lager, „Klinkware“ definiert die neue, intuitive Lagerverwaltungssoftware-Generation mit Excellence in Touch-Bedienung. Das Multilevel-Shuttle-System „Klincat“, ein Hybrid zwischen Regalbediengerät und Shuttle, eröffnet neue Möglichkeiten bei der Umsetzung effizienter und flexibler.
 

Shuttlesysteme