psb bei New Look

psb bei New Look

Im Modebereich müssen die Zielgruppen in immer kürzeren Zyklen mit einem attraktiven Warenangebot bedient werden. Dies gilt auch für die Firmengruppe „New Look", britischer Fashion-Retailer in Newcastle-under-Lyme.

Foto Transport der hängenden Ware

Wie erfolgreich das Unternehmen auf dem Markt agiert, zeigt die vierte Erweiterung des sich seit 2005 in Betrieb befindlichen Distributionszentrums (DC) für modische Artikel – nach Unternehmensaussage das wohl größte seiner Art in Europa.

Dank dem modular aufgebauten Gesamtkonzept der psb intralogistics GmbH aus Pirmasens konnte frühzeitig und flexibel auf das positive Wachstum im laufenden Jahr reagiert werden. Die wöchentlich mögliche Verteilleistung für mehr als 700 nationale und internationale Filialen beträgt nun rd. 4 Mio. Teile.

Die erfolgreiche Erweiterung umfasst die Verteilung hängender Ware mit der neuen trolleylosen Fördertechnik von psb. Im Mittelpunkt des Systems steht der Hochleistungssorter HLS, der mehr als 10 000 Teile pro Stunde auf die Filialen verteilt und im vorgegebenen Zeitfenster zusammen mit der ebenfalls im DC kommissionierten Liegeware an den Versandtoren bereitstellt.