Partnerschaft für mehr Effizienz in logistischen Prozessen

Der Systemanbieter Prologistik geht eine strategische Partnerschaft mit Feig Electronic ein, dem Spezialisten für berührungslose Identifikation (RFID). Damit bündeln die beiden Unternehmen zukünftig ihre Kräfte, um die Abläufe im Lager und der Fertigung schneller und zuverlässiger für ihre Kunden umzusetzen. Mit dem „Hywear compact“ ergänzt Prologistik sein Portfolio im Bereich Handrückenscanner.

Der Handrückenscanner „Hywear compact“ bietet eine Kombination aus kompaktem RFID-&-Barcode-Gerät sowie komfortabler Manschette. Per Bluetooth lassen sich die Daten auf kurze Distanz per Funk auf die Industrie-PCs und Voice-Geräte aus dem Hause Prologistik übertragen. Somit ist „Hywear compact“ das ideale Tool für die Kommissionierung von Aufträgen in der Logistik und sorgt durch das Arbeiten mit freien Händen für mehr Ergonomie und Effizienz am Arbeitsplatz.

Einfache Handhabung & Sichere Prozesse

Das Wearable kann direkt in vorhandene Prozesse eingebunden werden und kommt ohne spezielle Empfangsstationen aus. Per Daumen wird der Scanvorgang anhand eines taktilen Schalters ausgelöst. Mithilfe von gut sichtbaren Status-LEDs sowie einem Vibrationsfeedback und akustischen Signalen wird das Risiko für fehlerhafte Scans minimiert und die Prozesssicherheit gesteigert. Ein weiteres Plus stellt der austauschbare Akku dar, der in Sekundenschnelle getauscht werden kann und schichtübergreifend einsatzbereit ist.

Printer Friendly, PDF & Email
12.03.2020
Der „Hywear compact“ der Feig Electronic GmbH ist ein Handrücken-Scanner, der RFID- und Barcode-Identifikation in einem Gerät vereint. Ständiges Aufnehmen, Ablegen und Mitführen unterschiedlicher...
08.10.2020
Die Covid-19-Krise hat die Bedeutung von Krankenhäusern und des medizinischen Fachpersonals bei der Behandlung von Infizierten in den öffentlichen Fokus gerückt. Die Arbeit unter Einhaltung strenger...
04.06.2021
Das Unternehmen Proglove, Anbieter von ergonomischen Wearables für die Industrie, bringt einen neuen Wearable Scanner auf den Markt. Der „Mark Basic standard range“ (SR) soll die Bedürfnisse von...
12.03.2020
Trotz der abgesagten Logimat 2020 bietet Prologistik eine Alternative, um die Möglichkeiten der digitalen Lagerverwaltung kennenzulernen. Interessierte haben die Chance ihre Intralogistik-Prozesse auf...
09.03.2022
Prologistik hat das neue Autostore-System der Rofu Kinderland Spielwarenhandelsgesellschaft GmbH in das Warehouse-Management-System (WMS) „PL-Store“ eingebunden. Die Automatisierung und...
25.06.2020
Handelsunternehmen J. Bünting Beteiligungs AG schließlich für das Unternehmen Prologistik als neuen Partner für den Einsatz eines neuen Warehouse-Management-Systems.