Palettenlager mit Alleinstellungsmerkmalen für Efficold

Palettenlager mit Alleinstellungsmerkmalen für Efficold

Efficold S.A., internationaler Anbieter von Kühlschränken und Kühltruhen für Weine und sonstige Getränke in Handel und Gastronomie, setzte bei der Planung und Umsetzung seines neuen Lagers in Lucena, Córdoba/Spanien, auf AR Racking und MAC Intralogística.

Innerhalb eines 14.000 Quadratmeter großen Lagerhauses ist ein manuelles Palettenregalsystem – „AR Pal“ von AR Racking – auf einer Fläche von 2.300 Quadratmetern mit 3.370 Stellplätzen entstanden. „AR Pal“ wurde speziell für den Einsatz von Gabelstaplern entwickelt. Lastebenen sollen so mühelos reguliert werden können. Die Besonderheiten der Installation bei Efficold: Weil die Produkte unterschiedlich groß und schwer sind, hat AR Racking die Regale überwiegend mit geringerer Tiefe als im Normalfall konstruiert und mit Gitterböden ausgestattet. So sind einige der Kühlmöbel mit einer Grundfläche von 1.000 bis 3.000 Millimetern relativ groß, andere mit einer Tiefe von 900 und weniger Millimetern vergleichsweise klein und komplett auf Sonderpaletten untergebracht. Aufgrund der erhöhten Lagerdichte hat der spanische Regalspezialist die Lagerreihen mehr verkleinert, als sie für Standardpaletten notwendig gewesen wären. Die Gestaltung mit Gitterböden, statt ausschließlich mit Traversen, soll eine sichere und variable Aufbewahrung aller Paletten gewährleisten.

Lagertechnik
Bildergalerie: