Optimierte Lieferketten in der Getränkelogistik

Integrierte Transportprozesse dank vereinheitlichter Softwarelandschaft

Optimierte Lieferketten in der Getränkelogistik

In Zusammenarbeit mit der Inconso AG lassen sich transportlogistische Abläufe nachhaltig optimieren. Kernstück bildet ein vereinheitlichtes IT-Gewerk für die integrierte Transportplanung, Disposition und Frachtkostenabrechnung in SAP.

Das IT-Gewerk lässt sich in Form des vollständig SAP-integrierten Inconso-Add-ons „inconsoS/TPS“ (Transport Planning & Scheduling) realisieren. Auch die Krombacher Brauerei setzt auf die von Inconso entwickelte, vollständig integrierte Systemkomponente für die Planung und Durchführung von Transporten in SAP. Etappenweise erfolgte die Implementierung des Transport- und Frachtabrechnungssystems, das mit Abschluss der letzten Implementierungsphase auch länderspezifische Besonderheiten der Frachtkostenabrechnung berücksichtigt. Die neue, einheitliche Softwareplattform ermöglicht eine reibungslose Einbindung der Geschäftsprozesse. Sie unterstützt die Abbildung buchungskreisübergreifender Touren und soll den verwaltungstechnischen Aufwand bei der Tourenplanung und -steuerung reduzieren.

WMS-Systeme