Neue Heavy-Duty-Energieketten von Tsubaki Kabelschlepp

Eine Nummer kleiner, aber umso stärker präsentiert sich die neue Heavy-Duty-Energiekette TKHD85 und TKHD85-R (mit integrierten Rollen), deren Spezialgebiet lange Verfahrwege sind. Die Innenhöhe von 58 Millimetern ist nach Angaben von Tsubaki Kabelschlepp die ideale Wahl, wenn nicht so viel Platz für Leitungen, Schläuche & Co wie bei der großen Ausführung benötigt wird. Im Gegenzug profitieren Anwender vom geringeren Gewicht, das gerade auf langen Wegen ein eindeutiger Vorteil ist.

Die integrierten Rollen der TKHD85-R unterliegen dank der verbauten Edelstahl-Kugellager kaum dem Verschleiß und sind wartungsfrei. Eine rollende Kettenanwendung verhindert bei den langen Verfahrwegen eine unerwünschte Auslängung. Das Energieführungssystem benötigt im Vergleich zu einer gleitenden Energiekette bis zu 90 Prozent weniger Kraft und spart damit Antriebsleistung und Energie. Selbst bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen läuft die Leitungsführung ruhig und vibrationsarm – so wird die Belastung von Energiekette und Leitungen auf ein Minimum reduziert. Durch die einfache Installation lassen sich auch sehr lange Verfahrwege realisieren. Nicht zuletzt kann die Kette zum Beispiel bei Retrofits in vorhandenen Führungsrinnen laufen. Dadurch wird der Aufwand für den Umbau auf ein Minimum reduziert – das spart den Kunden Zeit und Geld. Für den Retrofit und Neuanlagen sind Kanäle aus Stahl, seewasserfestem Edelstahl oder Aluminium verfügbar.

Weitere Informationen sind auch unter https://tsubaki-kabelschlepp.com/de-de/ zu finden.

Printer Friendly, PDF & Email
17.08.2022
Containerkrane in den Häfen der Welt werden in Zukunft noch leistungsstärker und ausfallsicherer sein. Ein Grund dafür: Die Igus GmbH bringt die P4HD.56.R auf den Markt – eine neue Heavy-Duty...
26.04.2021
Eine hohe Abriebfestigkeit ist für Maschinenelemente in Reinräumen entscheidend. Igus hat daher jetzt mit der C6 eine Energiekette entwickelt, die die höchste Reinraumklasse erfüllen soll. Die neue...
08.09.2022
Schwere Lasten, hohe Geschwindigkeiten und widrigste Umgebungsbedingungen: Energieketten müssen häufig starken Beanspruchungen standhalten. Insbesondere bei sehr langen Verfahrwegen, zum Beispiel bei...
15.03.2023
Um große Schläuche sicher führen zu können, hat Igus jetzt ein neues Bügeldesign für seine modulare Energiekettenserie E4Q entwickelt. Mit Hilfe eines Adaptersystems lässt sich die Kette individuell...
27.10.2021
Igus entwickelt neue kostengünstige Dreh-Energiekette
Sie ist leicht, kompakt und komplett aus Kunststoff: die neue Dreh-Energieführung PRM (Polymer Rotation Module). Speziell für enge Rotationsbewegungen von Leitungen und Schläuchen hat Igus jetzt das...
27.04.2023
Energieführungssysteme für die Intralogistik
Um die Abwicklungs- und Bereitstellungszeiten in der Intralogistik zu senken, müssen die Systeme mit hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen zuverlässig verfahren. Hier kommen die...