Maßgeschneidertes Kragarmregal für Ulma

Ulma Construction, ein Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen, konnte durch die Installation eines Kragarmregals von Ohra im Außenbereich schnell neue Lagerkapazitäten für die Lagerung von Schalungsplatten schaffen. Die Sperrholzplatten sind im 58 Meter langen Außenregal durch ein integriertes Dach und eine verkleidete Rückwand vor der Witterung geschützt. Um die unterschiedlich dimensionierten Platten lagern zu können, ohne dass sie sich durchbiegen, hat Ohra die Abstände zwischen den Regalständern entsprechend angepasst und innerhalb des Regals variiert.

(Bildquelle: Ohra)
(Bildquelle: Ohra)

Ulma Construction erzielt den überwiegenden Teil des Umsatzes mit der Vermietung der Schalungs- und Gerüstsysteme. Das bedeutet, dass die Wartung der Elemente eine entscheidende Rolle spielt – nur wenn alle Teile jederzeit in einem perfekten Zustand sind, ist ein fehlerfreier Betonguss sowie eine reibungslose Versorgung der Baustelle mit den Schalungselementen möglich. Ulma hat daher ständig bis zu 20.000 Quadratmeter an beschichteten Sperrholzplatten auf Lager, mit denen die Schalungssysteme ausgebessert und saniert werden können. Bis dato lagerten die Platten auf dem Boden. Das nahm allerdings viel Platz in der Werkshalle ein und bedeutete, dass die Sperrholzplatten jedes Mal mit dem Gabelstapler umgelagert werden mussten, um an dahinterliegende Platten zu gelangen. Dadurch war die gesamte Lagersituation unübersichtlich und ineffizient.

Außenregal schafft Platz in der Werkshalle

Die Einführung eines neuen Betonschalungssystems in Deutschland nahm Ulma daher zum Anlass, ein neues Lager für die Sperrholzplatten zu realisieren. Ein Kragarmregal im Außenbereich war die schnellste und einfachste Lösung, um in kurzer Zeit zusätzliche Lagerfläche zu schaffen. Die Bauordnung in Hessen erlaubte den Bau eines über sechs Meter hohen und 58 Meter langen Kragarmregals, ohne lange auf eine Bau- oder Aufstellgenehmigung warten zu müssen.

Ein integriertes, zwei Meter tiefes Dach sowie die mit Trapezblech verkleidete Rückwand schützen die eingelagerten Sperrholzplatten vor der Witterung. Eine Herausforderung war, dass die Platten zwischen 3,3 mal 2,4 und 0,6 mal 0,3 Meter groß sind. Um zu verhindern, dass sich Platten bei der Lagerung durchbiegen, hat Ohra die Abstände zwischen den Ständern angepasst und innerhalb des Regals variiert: Zwischen 26 Ständern beträgt er 1.000 Millimeter, zwischen den restlichen 27 Ständern 1.200 Millimeter. So können alle Formate sicher gelagert und der Platz gut ausgenutzt werden.

Effiziente Erweiterung der Lagerfläche

Das riesige Regal konnte innerhalb von sechs Monaten realisiert werden, ohne den Betriebsablauf zu beeinträchtigen. Mit dem neuen Regalsystem hat ULMA seine Lagerflächen effizient erweitert und eine geordnete Lagerung der Sperrholzplatten geschaffen.

Printer Friendly, PDF & Email
16.02.2022
Das Doka-Distribution-Center am Standort Apolda in Thüringen professionalisiert seine Logistik vor Ort. Die Schalungstechniker in Apolda setzen mit der Implementierung von „Prolag World“, dem...
20.04.2022
Wer schnell und unkompliziert sein Lager mit einem neuen Regalsystem ausstatten möchte, sollte einen Blick auf die Produktneuheit von Elvedi werfen. Der Lagersystemexperte aus dem Schwarzwald bietet...
09.07.2021
Verfahrbare Kragarmregalanlage für Thyssenkrupp Materials Hungary
Statt eine größere Lagerhalle mit feststehenden Regalen auszustatten, realisierte Thyssenkrupp Materials Hungary sein neues Lager für Kunststoffplatten mit einer Verschieberegalanlage von Ohra. Damit...
09.05.2023
Kragarmregale für Adamet-Niemet
Um eine höhere Lagerkapazität und eine effizientere Logistik zu erreichen, rüstete Adamet-Niemet sein Rohmateriallager mit Kragarmregalen von Ohra aus. Die bisherige Lagerung auf dem Boden und in...
14.05.2021
Regale als Dachstützen vereinfachen Hallenbau
Lagerkapazitäten sind ein wichtiger Einflussfaktor für produzierende Unternehmen. Reicht das bestehende Lager nicht mehr aus, steht ein oftmals teurer und langwieriger Neubau an. Es geht jedoch auch...
21.11.2022
Die Heinrich u. Henry Luhmann GmbH hat jetzt an zwei von vier Standorten ihr bestehendes Lagerverwaltungssystem durch ein modernes ersetzt. Die Umsetzung erfolgte in einem eng getakteten Zeitfenster...