Neuzugang bei der Swisslog in Dortmund

Neuzugang bei der Swisslog in Dortmund

Dr.-Ing. Volker Jungbluth ist seit dem 1. Oktober 2009 Geschäftsführer der Swisslog GmbH in Dortmund. In dieser Position zeichnet er für das Anlagen-Neugeschäft verantwortlich und verstärkt die Geschäftsleitung. Der zweite Geschäftsführer Gerd Jennissen fokussiert seine Schwerpunkte künftig im Customer Support.

Foto Dr.-Ing. Volker Jungbluth



Jungbluth, der an der Universität Dortmund im Bereich Maschinenbau studierte und promovierte, ist ein ausgewiesener Experte der Intralogistik. Von 1999 bis 2004 war er als Abteilungsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund tätig.

Von 2004 bis 2009 arbeitete er in unterschiedlichen Funktionen bei der Dematic GmbH in Offenbach, zuletzt als Leiter Consulting & Simulation sowie Business Development & Marketing. Während dieser Zeit konnte Jungbluth die Multishuttle-Technologie am Markt etablieren und damit neue Lösungsansätze für die hochdynamische Kommissionierung entwickeln und umsetzen.