Neuer Geschäftsführer von Kratzer Automation in Frankreich

Neuer Geschäftsführer von Kratzer Automation in Frankreich

Kratzer Automation hat Stéphane Doudet zum Geschäftsführer seiner französischen Tochtergesellschaft ernannt. Für die Zukunft steht für Doudet die Digitalisierung im Vordergrund.

Stéphane Doudet verfügt über Fähigkeiten in den Bereichen Recht, Finanzen und Projektmanagement. Gleichzeitig sei er ein Experte auf beiden Feldern, auf denen Kratzer Automation tätig ist. Er kenne sich sowohl in der Logistik als auch im Umfeld von Testsystemen aus, sagt Sibylle Pessall, CEO der Kratzer Automation AG. Stéphane Doudet hat bereits als Head of Commercial Operations EMEA und als Verwaltungs- und Finanzmanager bei der Aveva Group PLC fungiert. So hat er Aveva innerhalb von 13 Jahren bei einem starken Umsatzwachstum von vier Millionen Euro bei 20 Mitarbeitern auf über 32 Millionen Euro bei 60 Mitarbeitern unterstützt. Im Zuge seiner Tätigkeiten hat sich der Absolvent einer Business School in verschiedenen Tätigkeitsbereichen spezialisiert. Dazu zählen Transport & Logistik sowie Automotive, die beiden Schlüsselbranchen von Kratzer Automation.