Neuer „Smart Pallet Mover“ von Interroll

Neuer „Smart Pallet Mover“ von Interroll

Nicht die Leistung moderner Produktionsmaschinen, sondern deren Materialversorgung verspricht heute das größte Potenzial für weitere Produktivitätssteigerungen in Industriebetrieben. Mit dem neuen „Smart Pallet Mover“ (SPM) hat Interroll eine Lösung auf den Markt gebracht, die als flexibles und modulares Palletten-Managementsystem bedarfsgerecht an unterschiedlichste Anforderungen beim Materialfluss in Industrieunternehmen angepasst werden kann.

Der „Smart Pallet Mover“ ist eine mobile Paletten-Management-Lösung zur Automatisierung des Palettentransports im Umfeld von Fertigungsmaschinen und für produktionsnahe Kommissionier- und Sequenzierprozesse, die auch in Industrie 4.0-Umgebungen zum Einsatz kommen kann. Der SPM ist dafür ausgelegt, Boxen oder Paletten mit einem Gewicht von bis zu 1.000 Kilogramm zu transportieren, zu sortieren und zu puffern. Er stellt ein mobiles und autonom agierendes Materialflusssystem dar, das zum Beispiel als kosteneffiziente Ergänzung oder Substitition von Gabelstaplern oder fahrerlosen Transportsystemen, also etwa von sogenannten AGVs (Automated Guided Vehicles), verwendet werden kann.

Die Smart Pallet Mover-Lösung besteht aus verschiedenen Modulen. Zentrum der Lösung ist ein mobiler Roboter (SM1000 Robot), der unterhalb von nicht angetriebenen Förderstrecken läuft und darauf liegende Paletten bewegt. Zur Aufnahme von Paletten oder Behältern dienen zudem modulare Förderer als mobile Verfahrwagen (SM2000 Transfer Car), die schienengeführt Paletten zwischen Förderstrecken transportieren.

Fördertechnik