Neue „All in one“- App für Workflows und digitale Dokumentationen

Neue „All in one“- App für Workflows und digitale Dokumentationen

Ein zentraler und wichtiger Bestandteil von ​Logistik 4.0 ist die Digitalisierung von Prozessen und damit auch die Ablösung von Papier als Arbeitsgrundlage. Mit der mobilen Applikation „EPG One“ bringt die EPG (Ehrhardt Partner Group) eine „All in one“-Lösung auf den Markt, die eine digitale, zentrale und übergreifende Dokumentation von verschiedensten Workflows und Prozessen in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen ermöglicht. So findet sie Anwendung in der Logistik bei Wareneingangskontrolle, Qualitätskontrolle oder Verladung, im Bereich Maintenance und Inspection oder im Bereich Delivery bei der Auslieferung von Ware.

Mit der neuen App lassen sich sämtliche Dokumentationsprozesse übersichtlich abbilden. Dabei können Anwender jeden Auftrag oder Prozess intuitiv und unkompliziert selbst zusammenstellen, denn Denn „EPG One“ verfügt über Templates und Bausteine zur Erstellung von Checklisten oder Abläufen in jedem beliebigen Detailgrad. Auch Fotos lassen sich in den digitalen Dokumentationsprozess integrieren. Fallen bei Kontrollen Mängel oder Schäden auf, lassen sich diese innerhalb weniger Sekunden erfassen, fotografieren, unterschreiben und per Mail an den Verantwortlichen senden. Sämtliche Dokumentationen lassen sich außerdem für die weitere Verwendung exportieren und lokal speichern. 

„EPG One“ bildet die mobile Schnittstelle zu der Supply-Chain-Execution-Suite der EPG und kann zum Beispiel an das Lagerführungssystem „EPG LFS“, das Tourenmanagementsystem „EPG TMS“ oder das Dockmanagement „EPG Dock“ angeschlossen werden. Ebenfalls lassen sich beliebige Drittsysteme anbinden wie ERP-Lösungen oder TMS-Systeme. Damit sind Anwender in der Lage, die Daten für „EPG One“ direkt aus ihren bestehenden Systemen für Dokumentationsprozesse bereitzustellen, auch über die Logistik hinaus. Beispielsweise in Bereichen wie der Wartung und Inspektion birgt die App durch die digitale Checklisten- Funktion große Potenziale. Die App lässt sich sowohl online als auch offline bedienen und wird sowohl Android- als auch iOS-Usern zur Verfügung stehen.