Messenachrichten

Aufgrund der Stornierung der Logimat 2020 bietet die Schönenberger Systeme GmbH nun die Möglichkeit, anhand eines kurzen Videos einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten zu gewinnen, die das Intralogistik-System ILS 2100 bietet https://vimeo.com/396894950. Das System und das Messeexponat stehen zudem im Showroom des Unternehmens bereit, um es mit verschiedenen Materialien zu testen. Darüber hinaus besteht die Option, eines Online-Meeting mit den Experten von Schönenberger.

Das Unternehmen Proglove, Spezialist für Industrie Wearables, präsentierte in einer Online-Pressekonferenz unter anderem den neuen Handschuhscanner „Mark Disply“ vor. Der neue Scanner bringt die relevanten Informationen genau dorthin, wo sie die Mitarbeiter am meisten benötigen: auf den Handrücken.

Trotz der abgesagten Logimat 2020 bietet Prologistik eine Alternative, um die Möglichkeiten der digitalen Lagerverwaltung kennenzulernen. Interessierte haben die Chance ihre Intralogistik-Prozesse auf den Prüfstand zu stellen. Die Logistik-Experten von Prologistik stehen per Telefon, Webinar und vor Ort für einen Beratungstermin zur Verfügung.

Roboter gibt es heute viele: Was den „Pick-it-Easy Robot“ der Knapp AG besonders mache, sei seine Intelligenz. Unterschiedlichste Artikel, ob glänzende Polybags oder zerbrechliche Flaschen, greife und positioniere der Roboter exakt.

Bei Hubtex, dem führenden Hersteller von spezialgefertigten Flurförderzeugen und Seitenstaplern, steht 2020 die schrittweise Automatisierung der Elektro-Mehrwege-Seitenstapler im Fokus. Es geht dem Fuldaer Unternehmen vor allem um die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in die Serienfahrzeuge.

Der „Hywear compact“ der Feig Electronic GmbH ist ein Handrücken-Scanner, der RFID- und Barcode-Identifikation in einem Gerät vereint. Ständiges Aufnehmen, Ablegen und Mitführen unterschiedlicher Geräte entfällt und beide Hände bleiben frei zum Arbeiten.

Für seinen ersten Rollcontainer hat Walther Faltsysteme den Pro-K Award 2020 erhalten. Der Branchenpreis wird jährlich für die innovativsten Produktneuheiten aus Kunststoff verliehen. Die Mehrweg-Transportlösung wurde in der Kategorie Lager- und Transportsysteme prämiert.

Energie auf langen Wegen sicher führen und das zu einem kostengünstigen Preis: dieses Ziel stand hinter der Entwicklung der „Autoglide 5“ von Igus. Das neue Energiekettensystem ist speziell für den horizontalen Einsatz in der Intralogistik sowie an Kranlagen konzipiert. Das Besondere: Die Energieführung ist schnell montiert, da sie auf eine Führungsrinne verzichtet. Stattdessen liegt sie mithilfe einer besonderen Unterseitenkonstruktion auf einem gespannten Seil.

Nach der Absage der Logimat präsentiert Mobile Easykey die Neuheiten 2020 mit kurzen Videos auf https://www.mobileeasykey.de/statt-logimat  sowie bei Facebook, Instagram, Google und Xing.

Die Elektrokettenzug-Linie von Kito erhält Zuwachs durch den einphasigen EQS-Elektrokettenzug. Er ist für eine Stromversorgung von 230 Volt ausgelegt soll durch seine kompakte Bauweise und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten alle Vorteile der aktuellen Kraftstrom-Version bieten.

Seiten