Messenachrichten

Sauberkeit im Lager ist ein entscheidender Faktor für die ordnungsgemäße Lagerung und kann sowohl die Arbeitssicherheit als auch die Produktivität steigern. Als ein Highlight am Messestand der Hako GmbH war der neue „Scrubmaster B260 R“ geplant: Mit 108 bzw. 123 Zentimetern Arbeitsbreite und großer Wendigkeit ist die Ride-on-Scheuersaugmaschine ideal für die gründliche Nassreinigung auch in Gängen und Regalreihen geeignet.

Die FAB Fördertechnik und Anlagenbau GmbH mit Sitz in Waldshut-Tiengen hat eine individuell konfigurierbare Fördertechnik-Lösung zur automatisierten Be- und Entladung von Lkw entwickelt.

Nachhaltigkeit und effizienter Ressourceneinsatz sind zwei aktuelle Gebote intelligenter Intralogistik. Bei Lager- und Auftragsfertigungsprozessen automatisierter Materialflüsse stehen dabei Energieeffizienz und die optimale Auslegung der Anlagentechnik im Fokus. Ohne Steuerungstechnik läuft in einem automatisierten Lager nichts.

Der Systemanbieter „Berger der Betriebseinrichter“ wollte im Rahmen der Logimat sein Kombi-Verschieberegal für schwere Lasten, in dem Paletten und Langgut kompakt nebeneinander gelagert werden können präsentieren.

Kettenzüge STF von Stahl Cranesystems werden zukünftig  standardmäßig mit Frequenzumrichtern von Magnetek ausgestattet die typischen Merkmale des Kettenzugs bleiben bestehen: Umgebungstemperaturen von -10 Grad Celsius bis +40 Grad Celsius, sämtliche verfügbare Spannungsbereiche sowie  zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Anpassung.

Mit einer Plug-and-Play-Lösung bringen Dahl Automation und Rollon die Leichtbauroboter von Universal Robots in Fahrt. Die UR+-zertifizierten Linearachsen der Serien „Robot“ (geschlossen) und „R-Smart“ (offen) zeichnen sich laut Rollon durch eine hohe Systemsteifigkeit, Traglast, Momentensteuerung, Verfahrgeschwindigkeit sowie Positioniergenauigkeit aus und sind in puncto Größe und Leistungsfähigkeit passgenau auf die unterschiedlichen UR-Modelle abgestimmt.

Auf der Internetseite https://www.jung-hebetechnik.de/messe  können sich Kunden und Interessenten der Jung Hebe- und Transporttechnik GmbH aus Waiblingen ein Bild der Neuheiten machen die auf der Logimat vorgestellt worden wären.

Nachdem Förster & Krause im letzten Jahr das Thema „Lift für Behälterfördertechnik“ in den Fokus gerückt hat, wird es in diesem Jahr eine Nummer größer: der Palettenlift steht als Herzstück vieler Förderanlagen im Mittelpunkt. Ein Exponat kann nun alternativ zur Ausstellung auf der Logimat im Hause Förster & Krause in Hückeswagen besichtigt werden. Daneben ist weitere Fördertechnik, unter anderem für Behälter ausgestellt.

Der Industrie- und Schiebetorspezialist Butzbach hatte zur Logimat 2020 die Präsentation des lichtdurchlässigen Hubtores „Spacelite“, des Sektionaltores „Sectiolite“ sowie der Schnelllauftore „Novosprint Syncro“ und „Mono“ mit neuer LED-Signal-Lichtleiste geplant.

Die Dematic GmbH reagiert umgehend auf die Absage der diesjährigen Logimat und startet für Interessierte die Webinar-Reihe „Dematic Virtual Showcase“. Dort informieren Experten aus erster Hand über einzelne Produkte und Branchenlösungen. Auch Journalisten haben die Möglichkeit teilzunehmen. Gehalten werden die jeweils 45-minütigen Online-Seminare am 17. und 18. März von 9:00 bis 13:00 Uhr auf Deutsch und von 15:00 bis 19:00 Uhr auf Englisch.

Seiten