Magnetische Multiturn-Encoder steigern Leistungsvermögen von Stepper-Motoren

Magnetische Multiturn-Encoder steigern Leistungsvermögen von Stepper-Motoren

Für die „Stepper Kits“, die sich schnell und sicher in marktgängigen Schrittmotoren installieren lassen und deren Performance näher an deutlich aufwändigere Servoantriebe heran bringen, hat Posital das Schnittstellenangebot erweitert.

Ab sofort gibt es die „Motorfeed-Kits“, die neben absoluten Positionsdaten auch komplett energie-autarke Multiturn-Funktionalität liefern, nicht nur mit dem „BiSS C-Interface“ für die bidirektionale Kommunikation, sondern auch mit der synchron-seriellen SSI-Schnittstelle. Beide sind „Open Source“-Interfaces, die sich über einfache Computer auslesen lassen. Bei den „Stepper Kits“, die mit 17-Bit-Singleturn- und 16-Bit-Multiturn-Auflösung aufwarten, sind sämtliche Komponenten in einem kompakten Elektronikpaket (d: 37 Millimeter) untergebracht. Das Kit kann einfach im Motor montiert werden. Während die Hall-Sensoren über das rotierende Magnetfeld die Singleturn-Position erfassen, werden die Umdrehungen über einen energieautarken Rotationszähler festgehalten. Auch die magnetische Abtasttechnik kann beim „Stepper Kits“ eingesetzt werden. Die kontaktfreie Messtechnik verfügt über keinerlei bewegliche Teile, ist stoß- und vibrationsresistent und lässt sich auch von Schmutz oder Feuchtigkeit nicht aus dem Takt bringen und hat eine integrierte elektronische Kalibrierfunktion. Es reicht, die Motorwelle kurz mit konstanter Geschwindigkeit zu drehen. Dabei werden die für jeden Motor individuellen Eigenheiten erfasst und in der Software hinterlegt. Konzipiert sind die Kits so, dass sie sich in gängigen Schrittmotoren installieren lassen. Dabei greifen die Vorgaben des US-Verbandes NEMA, die traditionell die Normung bei Stepperantrieben bestimmen. Footprint und mechanische Anbindung sind so ausgelegt, dass die Kits als direkter Drop-In-Ersatz für klassische Inkremental-Encoder genutzt werden können. Aus dem Stand ermöglichen sie das Aufrüsten von Schrittmotoren zur Positionssteuerung bei gleichzeitiger Multiturn-Fähigkeit.