Lyko Group AB investiert in Lagerlösung von SSI Schäfer

Lyko Group AB investiert in Lagerlösung von SSI Schäfer

Das schwedische Unternehmen Lyko Group AB, Omnichannel-Spezialist für Haarpflege- und Schönheitsprodukte in Skandinavien, setzt bei der Realisierung des neuen automatisierten Distributionszentrums in Vansbro, Schweden, auf die SSI Schäfer Gruppe.

SSI Schäfer wird für Lyko ein hochmodernes Logistikzentrum auf einer Fläche von 10.000 Quadratmeter realisieren, darunter auch ein fünfgassiges Shuttle-System, das die Lyko-Kunden mit etwa 50.000 unterschiedlichen Schönheitsprodukten versorgen wird. Im Einklang mit den nordischen Arbeitsschutzanforderungen, werden die Ware-zur-Person-Arbeitsplätze nach dem „ergonomics@work“-Prinzip von SSI Schäfer installiert. Eine Behälter- und Kartonfördertechnik dient als effiziente Verbindung der unterschiedlichen Lagerbereiche. Außerdem wird die Logistiksoftware „Wamas“ von SSI Schäfer transparente Lagerprozesse steuern und kontrollieren.
Durch die Partnerschaft mit SSI Schäfer will Lyko nicht nur die Produktivität und Lagerkapazität steigern, sondern auch die Kommissionierleistung verbessern. Mit konsistenten und optimierten Prozessen soll darüber hinaus eine allgemeine Bedienerfreundlichkeit geschaffen werden.
Das Go-Live der Anlage ist für Anfang 2020 geplant.

Lagertechnik