Lyko Group AB implementiert Automatisierungslösung erneut mit SSI Schäfer

Lyko Group AB, der führende Anbieter von Schönheits- und Haarpflegeprodukten in Skandinavien mit Sitz in Schweden, investiert in eine Erweiterung der bestehenden automatisierten Lagerlösung. Dabei setzt das Unternehmen ein weiteres Mal auf das Know-how von SSI Schäfer.

Im Februar 2020 wurde die erste gemeinsame Logistikanlage in Betrieb genommen, mit dem Ziel, die operative Effizienz zu steigern, die Lagerkapazität zu optimieren und nahtlose Lager- und Materialflussmanagementprozesse sicherzustellen. Dafür wurde das automatisierte Logistikzentrum von Lyko mit dem Shuttlesystem SSI „Cuby“, ergonomischen Arbeitsplätzen, einer Karton- und Behälterfördertechnik sowie der Logistiksoftware „Wamas“ ausgestattet. Laut Rickard Lyko, CEO von Lyko, wurde es genau zum richtigen Zeitpunkt implementiert, um bei der schnell steigenden Nachfrage zu unterstützen: „Wir sind sehr zufrieden mit der Lösung von SSI Schäfer, die wir im Februar in Rekordzeit in Betrieb genommen haben. Mit Phase 1 der Automatisierung haben wir die geplante Optimierung erreicht und konnten somit das extreme Umsatzwachstum von 99 Prozent, das wir im zweiten Quartal im Online-Handel erzielt haben, bewältigen."

Lyko plant, Ende 2020 den Vertrieb auf drei weitere europäische Märkte auszuweiten, wobei die Belieferung über dasselbe Logistikzentrum in Vansbro, Schweden, erfolgen soll. Daher war es notwendig, die Lagerkapazität zu maximieren und die Hochleistungsfördertechnik zu erweitern. SSI Schäfer wurde als Generalunternehmer ausgewählt, um sicherzustellen, dass die Lieferfähigkeit mit den ambitionierten Expansionsplänen Schritt hält.

SSI Schäfer wird eine Automatisierungslösung mit modernster Technologie für kurze Durchlaufzeiten installieren und alle Funktionsbereiche – Kommissionierung, Verpackung, Lagerung und Versand – erweitern. Das bestehende Shuttlesystem „SSI Cuby“ wird mit 45.000 Lagerplätzen und 150 Shuttles verdoppelt. Zusätzlich zur automatisierten Lösung wird SSI Schäfer eine Bühne und drei „SSI Logimat“-Lagerlifte zur Lagerung von kleinen und mittelgroßen Artikeln integrieren.

Die Erweiterung soll noch vor dem Black Friday 2021 abgeschlossen und in Betrieb genommen werden.
 

Printer Friendly, PDF & Email
28.09.2021
Der Fuldaer Lebensmittelhändler Tegut... hat SSI Schäfer mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums im hessischen Hünfeld-Michelsrombach beauftragt. Mit rund 290 Supermärkten in Hessen, Thüringen und...
09.11.2021
Das Offenburger Unternehmen Printus zählt zu den größten Online-Händlern Europas und hat seine Marktposition durch die Übernahme der Büroversandhandelssparte der Otto Group („OTTO Office“) nachhaltig...
12.04.2021
Um die weltweite Verfügbarkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen auch in Zukunft zu gewährleisten, investiert die Bilstein Group aus Ennepetal in ein weiteres Logistikzentrum am Standort...
16.01.2023
Für DHL Life Science hat die Inther Group in Laekebeek (Region Brüssel) ein neues Distributionszentrum für Pharmaartikel fertiggestellt. Der niederländische Systemintegrator hat die Intralogistik...
10.06.2021
Auf einer Fläche von 155.000 Quadratmetern errichtet Levi Strauss & Co. eine der größten Logistikdrehscheiben Europas für Fashionartikel und Accessoires. Der Denim-Leader führt seine Logistikprozesse...
14.06.2022
Nach erfolgreicher Inbetriebnahme der CI Factory in Schlüchtern integriert Körber auch den neu entstehenden Logistikstandort am Engelbert Strauss Stammsitz Biebergemünd in das Logistiknetzwerk mittels...