Leistungsstarke Staplerterminal-Serie

Leistungsstarke Staplerterminal-Serie

4logistic, Hersteller von Staplerterminals, Industriecomputern und mobilen Datenerfassungslösungen, gibt die Veröffentlichung eines weiteren Produkts aus der MS5-MK3-Serie bekannt. Das speziell für den harten Einsatz in der Logistik entwickelte MS512 MK3 ist ein robustes 12,1-Zoll-Staplerterminal mit schlankem Formfaktor und leistungsstarken Spezifikationen.

Das neue Staplerterminal kombiniert Intel-Corei5-Prozessorleistung, moderne Architektur mit einem kompakten Gehäuse. Das lüfterlose und robuste Aluminiumgehäuse wurde für den rauen Einsatz designet und bietet einen Schutz nach IP65. Optional ist erstmalig bei 4logistic eine vollständige Abschirmung der Anschlüsse gewährleistet. Erhältlich ist das Gerät sowohl mit resistivem (druckempfindlichem) Touchscreen oder Projective Capacitive Touch (PCT Touch-Screen) mit Gestensteuerung. Beide Varianten sind robust und mit Handschuhen bedienbar. Eine Panzerglasfolie erhöht die Bruch- und Splittersicherheit. Zwei speziell entwickelte integrierte Hochleistungsantennen gewähren eine durchgängige Datenübertragung bei Fahrten durch das Lager. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Access Points ist nahtlos in wenigen Millisekunden möglich. Die robusten Logistikterminals der MS5-MK3-Serie eignen sich unter anderem für die Kommissionierung direkt am Stapler, komfortables Einbuchen des Wareneingangs, die Steuerung von Maschinen oder den Einsatz an Flurförderfahrzeugen. Alle Modelle sind nach Klasse 5M3 vibrations- als auch stoßfest und der Betrieb ist in einem Temperaturbereich von -20 Grad Celsius bis +60 Grad Celsius möglich. Im Tiefkühlhaus sorgt eine optionale Heizung für die ideale Temperatur und freie Sicht.

Datenterminals