Kranarme und Lasthaken erweitern Funktionalität von Gabelstaplern

Einen Gabelstapler innerhalb weniger Minuten in einen mobilen Kran verwandeln - das geht mit den Anbaugeräten von Eichinger. Die Karl H. Bartels GmbH, Spezialist für Lagereinrichtungen und Transportgeräte, hat nun mehrere Stapler-Anbaugeräte des süddeutschen Herstellers ins Sortiment aufgenommen.

Die Kranarme und Lasthaken bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Produktion und Logistik. „Unterschiedlichste kranbare Güter lassen sich damit schnell und einfach versetzen, was die Einsatzmöglichkeiten eines Staplers deutlich erweitert“, erläutert Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH. Die teleskopierbaren Kranarme sind in diversen Ausführungen erhältlich und vergrößern die Reichweite des Staplers erheblich. Sie sind in sieben Stufen verstellbar und für Lasten von bis zu 5.000 Kilogramm geeignet. „Damit können sie die Aufgaben eines mobilen Krans übernehmen, bei einem sehr viel geringeren Anschaffungspreis“, so Krayenborg. Zudem seien sie bei Nicht-Gebrauch platzsparend zu verstauen.

Ähnlich verhält es sich mit den Lasthaken. Für leichtere Lasten empfiehlt sich die Ausführung mit einer Aufstecktasche, wohingegen die Varianten mit zwei Aufstecktaschen Lasten von bis zu 5.000 Kilogramm hebt. „Die mittige Verteilung der Traglast auf beide Staplergabeln ermöglicht, dass auch sehr schwere Güter bewegt werden können“, so Krayenborg. Sowohl Kranarme wie auch Lasthaken sind schnell einsatzbereit. Hierfür werden die Gabelzinken des Staplers einfach in die Aufstecktaschen gefahren. Eine Bolzensicherung sorgt dabei für eine formschlüssige Verbindung, so dass unbeabsichtigtes Abrutschen von den Gabelzinken verhindert wird. Bei der einzinkigen Ausführung des Kranhakens sorgt eine Flügelschraube für Sicherheit. Bei allen Ausführungen garantiert die massive Konstruktion aus verschweißten und verschraubten Profilrohren Langlebigkeit. Alle Anbaugeräte sind wahlweise verzinkt oder lackiert erhältlich und somit im Innen- wie im Außenbereich einsetzbar.


 

Printer Friendly, PDF & Email
12.03.2020
Die Karl H. Bartels GmbH hat zwei neue Systeme zum Sortieren und leichten Verfahren von Produktionsabfällen und anderen schüttbaren Gütern ins Sortiment aufgenommen: Klappbodenbehälter mit Fraktionen...
29.07.2022
Egal, ob Epal-, halbe Paletten, spezielle Industriepaletten oder Hygienepaletten aus Kunststoff - in Lagerumgebungen kommen heute unterschiedlichste Paletten zum Einsatz. Um sie sicher und...
02.12.2021
Wenige Monate nach der Einführung der neuen Generation von Hochleistungs-Palettierrobotern ergänzt Yaskawa die „Motoman PL“-Serie im niedrigeren Traglastbereich: Der neue „Motoman PL80“ palettiert...
03.04.2020
Allerorten werden aktuell die Regale mit Nudeln, Mehl, Konserven und Toilettenpapier leer gekauft. Entsprechend hoch ist der Palettenumschlag in den Zentrallagern der Lebensmittelhändler. Das...
15.08.2019
Beim Wareneingang oder -ausgang, der Kommissionierung oder der Inventur können mobile Arbeitsplätze helfen, Daten überall zu erfassen. Die Karl H. Bartels GmbH hat nun einen mobilen Arbeitsplatz neu...
24.11.2021
Das Unternehmen Zeilhofer Handhabungstechnik hat einen neuen Hebelift, den Hebelift ZH, entwickelt. Das Produkt falle vor allem durch seine neuartigen Fahrwerke und seine Leichtbauweise besonders auf...