Kran mit Klappausleger für Holland

Kran mit Klappausleger für Holland

Die Künz GmbH hat einen Kran mit Klappausleger in die Niederlande geliefert und ihn Ende Juli an CTVrede Steinweg B.V. übergeben. Im September 2019 soll das Terminal Hoogtij in Zaandam in Betrieb gehen.

Der Klappausleger des Künz-Krans wird dann nötig, wenn die Größe eines Schiffes eine Kollision mit der Brücke verursachen könnte. Der Kran verfügt über eine Spurweite von 48 Metern und eine klappbare Auskragung von 18 Metern wasserseitig. Bei dieser neuen Generation von Künz-Kranen wird der Hauptträger des Kranes am Terminal Hoogtij in Zaandam mit einem runden Querschnitt ausgeführt. Durch dieses aerodynamische Hauptträger-Design soll sich eine Reihe von Vorteilen für den Betreiber ergeben. So erfordere etwa eine geringere Windangriffsfläche  weniger Antriebsleistung, das führe zu einem geringerem Energieverbrauch und reduziere dynamische Kräfte auf Kranlaufräder, Kranbahn und Bauwerk.

Krane und Hebezeuge