Kompakte Lager-Lösung für Blech

Mit dem Turmlagersystem „Kastoecostore“ hat der Metallsäge- und Lagertechnik-Spezialist Kasto eine kompakte und standardisierte Lösung im Portfolio, die zur Lagerung von Blechen, Paletten und flächigen Gütern in unterschiedlichen Formaten bestens geeignet ist. Das automatisierte System punktet durch einen geringen Flächenbedarf und hohe Lagerdichte, durch Flexibilität bei der Materialaufnahme, kurze Zugriffszeiten sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Für eine optimale Performance ist es mit neuester Antriebs- und Steuerungstechnik ausgestattet. Damit ist er besonders dynamisch und präzise und lässt sich äußerst einfach bedienen.

Das Turmlagersystem ist in Systemhöhen von drei bis acht Metern erhältlich und zur Aufbewahrung von Blechen, Paletten und anderen flächigen Materialien mit Abmessungen bis 1.524 x 3.048 Millimetern geeignet. Alternativ ist es im Sonderformat 1.524 x 4.000 Millimetern verfügbar. Als Lastaufnahmemittel kommen Flachpaletten mit einer Tragfähigkeit von bis zu drei Tonnen zum Einsatz. Anwender können pro Lagersystem bis zu drei unterschiedliche Höhen zwischen 50 und 950 Millimeter definieren. Damit nutzt der „Kastoecostore“ den vorhandenen Platz effektiv aus. Das Turmlager ist besonders für Anwendungen mit einer hohen Materialvielfalt geeignet – etwa in Handwerksbetrieben, Werkstätten, Betriebsschlossereien oder als Pufferlager zwischen Produktionsbereichen.

Die Lastaufnahmemittel werden automatisch ein- und ausgelagert und mit einem Hubwerk auf die optimale Be- und Entladehöhe gebracht. Ein zusätzliches Hubmittel wie etwa ein Gabelstapler ist zur Kassettenauslagerung nicht erforderlich. Dies sorgt für kurze Zugriffszeiten und eine ergonomische Arbeitsweise. Die Antriebstechnik ist mit modernen Frequenzumrichtern der Firma Siemens ausgestattet, der Antriebsmotor ist stationär angebracht. Dies ermöglicht besonders dynamische und präzise Ein- und Auslagervorgänge. Robuste Rollenketten stellen einen langlebigen und wartungsarmen Betrieb sicher. Der Stahlbau besteht aus genormten Walzprofilen und ist gemäß der geltenden Erdbebenrichtlinien dimensioniert. Ein umfassendes Sicherheitskonzept auf Basis eines Safety-Steuerungssystems beugt Fehlfunktionen vor und verhindert kostspielige Stillstandzeiten.

Darüber hinaus verfügt das Turmlagersystem serienmäßig über die Maschinensteuerung „Advanced Control“. Diese ist dank eines intuitiven User Interface mit Touchscreen einfach zu bedienen. Das erlaubt schnelles und fehlerfreies Arbeiten, auch bei häufig wechselndem Bedienpersonal. Zudem lässt sich das Lager aufgrund seiner kompakten Abmessungen auch ideal in Maschinennähe installieren.

Printer Friendly, PDF & Email
18.03.2020
Kasto Maschinenbau stattet unter anderem sein bewährtes Turmlagersystem „Unitower“ mit einer integrierten Pick-by-Light-Funktion aus. Diese führt den Bediener mithilfe eines Lichtstrahls intuitiv zum...
15.09.2020
Der Weg vom Langgut zum Präzisionsbauteil
Der Fertigungsdienstleister microart hat sich auf die Herstellung von Präzisionsbauteilen in Klein- und Mittelserien spezialisiert. Hohe Flexibilität in der Produktion sowie vernetzte und...
06.12.2021
Mini-Traversen neu im Programm der Bauer GmbH
Als einer der führenden Hersteller von Stapler-Anbaugeräten hat die Firma Bauer auch eine Reihe von Lastaufnahmemitteln im Fertigungsprogramm. Teleskoplader, Lastarme, Lasthaken und diverse Traversen...
16.05.2022
Als einer der führenden Hersteller von Stapler-Anbaugeräten hat die Bauer GmbH auch eine Reihe von Lastaufnahmemitteln im Fertigungsprogramm. Teleskoplader, Lastarme, Lasthaken und diverse Traversen...
15.03.2022
Der Papierhersteller Norske Skog hat Demag mit der Ausführung eines vollautomatischen Papierrollenlagers am Standort in Golbey, Frankreich, beauftragt. Der Auftrag ist Teil eines laufenden...
09.10.2020
Das Unternehmen Kasto erschließt mit dem „Unitower cnc“ ein neues Geschäftsfeld: Die Anlage ist speziell für die automatisierte Bestückung von CNC-Bearbeitungsmaschinen und als Pufferspeicher...