Klinkhammer und Grey Orange unterzeichnen Partnerschaft

Die Klinkhammer Intralogistics GmbH, mit Hauptsitz in Nürnberg, und das Unternehmen Grey Orange, mit regionalem Sitz in Hamburg, haben einen Partnervertrag über den Vertrieb, die Implementierung und den Servicesupport der Grey-Orange-Produkte abgeschlossen.

Klinkhammer erweitert damit sein Lösungsportfolio um Sortierroboter und mobile Ware-zur-Person-Roboter von Grey Orange. Die autonomen, mobilen Roboter können bis zu 2,40 Meter hohe Regale anheben und zum Kommissionierer transportieren. Das Ware-zur-Person-Automatisierungssystem ist speziell auf die Anforderungen von Händlern oder Dienstleistern zugeschnitten. Klinkhammer integriert das System in Logistikanlagen, vernetzt verschiedenste innovative Lagertypen und steuert den Materialfluss vom Wareneingang bis zum Versand.

„Grey Orange bringt in diese Partnerschaft das innovative automatisierte Roboter-System ein, wir steuern modernste Integrationskonzepte bei, deren digitale Vernetzung und den Service vor Ort“, erklärt Hagen Schumann, Prokurist und Leiter Vertrieb & Consulting bei Klinkhammer. „Klinkhammer bietet lösungsorientierte Konzepte und eine langjährige Erfahrung in der Lagerautomatisierung. Die Partnerschaft wird unsere regionale Präsenz stärken und europäischen Kunden helfen, die Anforderungen an ein modernes Fulfillment zu erfüllen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Klinkhammer, die unsere Leidenschaft für Technologie und Robotik teilen“, ergänzt Dieter Berz-Voege, CEO EMEA & LATAM bei Grey Orange. Das Gesamtsystem wird durch eine intelligente Software gesteuert, um mit einer minimalen Anzahl von Regalfahrten und kürzesten Wegen eine möglichst hohe Artikelanzahl kommissionieren zu können. Komplette Regale werden mit Robotern zu den Arbeitsplätzen gefahren, die mit Laser-Pickhilfen und Put-to-Light-Leisten ausgestattet sind. Der Roboter spart somit lange und mühsame Laufwege mit schweren Trolleys durch das Warenlager.

Printer Friendly, PDF & Email
04.12.2019
Die Klinkhammer Intralogistics GmbH erweitert ihr Produktportfolio um Shuttle-Roboter, die im automatischen Kleinteilelager sowohl den Transport zum Kommissionierer als auch die Lagerung in der...
01.07.2021
Im Zuge boomender Branchen wie E-Commerce und Retail wird eine performante Einzelstück-Kommissionierung immer wichtiger. Erfolgreiche Logistik Systeme und -Prozesse müssen sich außerdem flexibel an...
10.06.2020
Der Systemintegrator und Experte für Lagerautomatisierung Klinkhammer Intralogistics erweitert sein Portfolio zur automatischen Kommissionierung um das „Smart Item Picking“ von Bosch Rexroth.
16.06.2020
Thomas Preller kehrt nach Nürnberg zurück
Thomas Preller ist seit dem 01.06.2020 neuer Vertriebsleiter bei der Nürnberger Klinkhammer Intralogistics GmbH. Der gebürtige Nürnberger, Thomas Preller, startete seine Karriere in der Intralogistik...
20.08.2020
Menschen und Maschinen arbeiten zusammen – sieht so die Belegschaft der Zukunft aus? In der Flurförderbranche ist diese Vorstellung bereits jetzt Wirklichkeit.
16.06.2020
Automatisierung und Vernetzung sorgen für effizientere Intralogistik
Die konstant hohe Nachfrage nach Milch hat zur Folge, dass traditionelle manuelle Produktionsprozesse in der Milchindustrie inzwischen selten sind. Steigende Hygiene-, Qualitäts- und...