Kübler stärkt Vertriebspower

Kübler stärkt Vertriebspower

Seit Januar 2019 haben die Kübler-Gesellschafter und -Geschäftsführer Gebhard (Mitte) und Lothar Kübler (links) die Geschäftsführung des Familienunternehmens Kübler mit Martin Huth (rechts) erweitert. Huth übernimmt die Verantwortung für Vertrieb und Marketing.

Die Ernennung von Martin Huth sei ein Teil der langfristigen Wachstumsstrategie und folge als logischer Schritt dem starken Ausbau der R&D und Innovationskraft des Unternehmens und damit einer Vielzahl von Produktinnovationen. Martin Huth ist im industriellen Umfeld bereits viele Jahre aktiv. Nach Studium der Betriebswirtschaft in Mannheim folgten mehrere Führungspositionen in der Sensorik und Automatisierung. Für Kübler ist Martin Huth schon seit 2012 im Einsatz. Bis Ende 2018 lebte er als Direktor APAC in Asien und verantwortete dort den asiatisch-pazifischen Markt mit den Töchterunternehmen in China und Indien. Huth will den Ausbau smarter Produktangebote und Lösungen mit hohem Mehrwert für Kunden vorantreiben. Eine rasche und erfolgreiche Einführung der neuen und kommenden Produkte aus dem Kübler „Innovation-Marathon“ seien für Huth ebenso eine Priorität. Zudem will er den Marktanteil erhöhen, also Vertriebsgebiete und Regionen international weiter ausbauen und Kübler dabei weiter reaktionsschnell halten. Mit der nun erfolgten Übergabe des Vertriebs an Huth möchten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter, die Brüder  Gebhard und Lothar Kübler, ihre gewonnene Zeit für strategischen Geschäftsbeziehungen und Zukunftsprojekte intensiver als bisher nutzen.