Interroll erweitert Leistungsspektrum seiner Synchron-Trommelmotoren

Interroll erweitert Leistungsspektrum seiner Synchron-Trommelmotoren

Interroll treibt die Entwicklung besonders leistungsstarker, kompakter und energieeffizienter Antriebslösungen weiter voran: Neu im Programm ein Synchron-Trommelmotor für Bandfördersysteme, der eine Leistung von 1,8 Kilowatt bietet. Mit dem neuen Antrieb, der laut Interroll höchste Hygieneanforderungen erfüllt, lassen sich dynamische und automatisierte Materialflusslösungen sehr wirtschaftlich realisieren, um ein noch umfassenderes Spektrum an Gütern über eine einzige Förderanlage zu transportieren.

Der neue Synchron-Trommelmotor mit der Bezeichnung DM 0138 erweitert das bewährte Angebot von Interroll an leistungsstarken Synchronmotoren nach oben, um Kunden und Anwendern neue Anwendungen, vor allem in hoch dynamischen Logistikzentren und in der Lebensmittelbranche, zu erschließen. Wie die vorhandenen Baureihen DM 0080 und DM 0113 bietet der neue DM 0138 maximale Beschleunigungs- und Bremsleistungen bei einem sehr geringen Energieverbrauch und die Möglichkeit, Fördergüter ohne den Einsatz von zusätzlichen Sensoren exakt auf einer Anlage zu positionieren, wodurch sich etwa die Integration von Verpackungs- und anderen Bearbeitungsmaschinen in einen automatisierten Warenstrom deutlich vereinfacht. Der neue Synchron-Motor mit einem Durchmesser von 138 mm und einer Leistung von 1,8 Kilowatt besticht zudem durch seine sehr kompakte Bauform: Vergleichbare Leistungen ließen sich bisher nur mit konventionellen Asynchron-Motoren mit einem Durchmesser von 165 Millimetern realisieren.

Der neue Synchronmotor DM 0138 kann ab Anfang April 2021 bestellt werden und ist optional auch als ölfreie Version erhältlich.

Antriebs- und Getriebetechnik