Haus der Technik: Sichere Steuerung an Krananlagen

Von der EN 954-1 zur EN ISO 13849

Haus der Technik: Sichere Steuerung an Krananlagen

Am 7. und am 8. November 2019 findet im Haus der Technik in Essen in Ergänzung zu den Fachtagungen „Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen“ und „Elektrische Ausrüstung von Kranen“ ein Intensiv-Workshop zum Thema „Sichere Steuerung an Krananlagen – von der EN 954-1 zur EN ISO 13849“ statt.

Dabei sollen über eine Veranstaltungsdauer von zwei Tagen anhand konkreter Beispiele die Schritte zur Ausführung/Beurteilung einer sicheren Steuerung unter Anleitung von den Teilnehmern erarbeitet werden. Die ausgehändigten Unterlagen dienen bei der Anwendung der Normen als Nachschlagewerk. Die Teilnehmer erhalten in diesem zweitägigen Seminar fundierte Informationen zur Ausführung und Beurteilung einer Kransteuerung unter Berücksichtigung notwendiger und vorgeschriebener sicherheitstechnischer Anforderungen und sollen nach dem Workshop in der Lage sein, das Erarbeitete auf eigene Anwendungsfälle aus der Praxis zu übertragen und die Anwendung der relevanten Normen EN 954-1 und EN ISO 13849-1+2 zu verstehen. Der Workshop richtet sich an Sachverständige und Befähigte Personen (Kransachkundige) für die Prüfung von Kranen, Konstrukteure, Fertigungsleiter und Abnahmepersonal der Hersteller von Kranen, Betreiber von Kranen, Bezirksregierungen und staatliche Ämter für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsämter.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Krane und Hebezeuge