Leistungsfähige Seile für die Fördertechnik

Forschungsprojekt „Innozug“ – Ziele und erste Schritte
1216

An der TU Chemnitz wird das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt „InnoZug“ bearbeitet. Eine Gruppe junger Nachwuchswissenschaftler beschäftigt sich intensiv mit der Entwicklung und Herstellung leistungsfähiger Zug- und Tragmittel in Leichtbauausführung. Ausgangspunkt sind experimentelle Untersuchungen hochfester Faserseile sowie Versuche zur Einarbeitung sensorischer Elemente in textile Strukturen.

 

Ausgabe 1-2/2010

Weiterlesen mit dem TL-Abo

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie ein Jahres- oder Testabonnement der Technischen Logistik. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

· Artikel im Heft ·

Leistungsfähige Seile für die Fördertechnik
19.08.2022
„ProCheck“ – Forschungsprojekt zur Verifikation innerbetrieblicher Materialflussprozesse
Hohe Variantenvielfalt, kleine Losgrößen und Flexibilität: Aktuelle Marktwünsche an produzierende Unternehmen erhöhen nicht nur die Anforderungen an die Fertigung, sondern setzen transparente und...
16.11.2021
Digitales Testfeld Air Cargo soll Luftfracht digitalisieren
12.11.2021
Forscher entwickeln Seilendverbindung mit integrierter Lastmessung
Im Rahmen eines DFG-Transferprojekts wurde eine Seilendverbindung für hochmodulare Faserseile mit einem Seilnenndurchmesser bis 50 mm zur Marktreife entwickelt. Die in diese Seilendverbindung...
19.08.2022
Bio-intelligente Ansätze in der technischen Logistik
In einem vom Land Baden-Württemberg geförderten Projekt wurden die Potenziale von bio-intelligenten textilen Elementen in der Fördertechnik erforscht und dabei Anleihen aus der Tierwelt entnommen. Der...
26.10.2022
Uvex Group kommissioniert in drei Zentrallagern mit „Lydia Voice“
Vor mehr als zehn Jahren machte Uvex Sports den Anfang: Der Hersteller von Sportbrillen und -helmen stellte von papierbasierter Kommissionierung auf „Lydia Voice“ um. Die Effizienz stieg dadurch um 30...
10.03.2021
FTS, Routenzüge und Stapler – Materialfluss-Optimierung in SAP
Der weltweit tätige Automobilzulieferer Brose kann über alle Zeitzonen und Sprachgrenzen hinweg sämtliche Flurförderzeuge in 24 Ländern zentral aus Bamberg steuern und dabei die Transportwege...