Expertentalk: So sieht die Zukunft der Arbeitswelt aus

Online-Veranstaltung am 13. Oktober

Expertentalk: So sieht die Zukunft der Arbeitswelt aus

„New Work“ – die Zukunft der Arbeit ist gerade eines der ganz großen Buzzwords. Der Corona-Lockdown hat das Thema noch schneller auf die Agenda vieler Entscheider gesetzt: Digitalisierung, Home-Office und die Flexibilisierung der Arbeit haben in vielen Unternehmen in Rekordtempo zu tiefgreifenden Veränderungen geführt. Doch welche Entwicklungen kommen noch auf die Arbeitswelt zu? Und welche Prinzipien sollten Unternehmer dabei zwingend beachten? Antworten auf diese Fragen gibt’s im kostenfreien Praxis-Webtalk von Picavi am 13. Oktober. Mit dabei sind unter anderem Mireia Aguilera, Head of Partnerships bei Google Glass, und Raphael Gielgen, Future-of-Work- Trendscout bei Vitra.

In den vergangenen Monaten ist die Bedeutung der Vernetzung und der Digitalisierung in der gesamten Wirtschaft noch größer geworden. Innerhalb kürzester Zeit haben viele Unternehmer die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ihre Mitarbeiter orts- und teilweise auch zeitunabhängig arbeiten können. Virtuelle Meetings, mobiles Arbeiten und die damit verbundene Flexibilität werden mehr und mehr zur neuen Normalität. Die Gestaltung von Arbeitsplätzen und die Entwicklung einer unternehmenseigenen Philosophie zu dem Thema „New Work“ stellt viele Entscheider noch immer vor große Herausforderungen.

Raphael Gielgen, Future-of-Work-Trendscout bei Vitra, beschäftigt sich bereits seit Jahren jeden Tag aufs Neue mit dem Arbeitsplatz der Zukunft. Seine Erfahrungen und Prognosen wird er am 13. Oktober in einem Praxistalk gemeinsam mit Mireia Aguilera diskutieren, die als Head of Partnership bei Google Glass besondere Einblicke in die Entwicklung von aktuellen Produktneuheiten geben wird. Im Zentrum des Webtalks steht neben den aktuellen Veränderungen in vielen Unternehmen auch die Frage, wie „New Work“ in der Intralogistik aussehen kann. Diskutiert wird unter anderem, wie das moderne Konzept der „Befreiung der Arbeit“ auf die Prozesse im Lager übertragen werden kann.  

Anmeldungen zu dem kostenfreien Webtalk, der von Picavi als Livestream übertragen wird, sind ab sofort unter https://picavi.com/expertentalk-new-work/ möglich.