Elektrische Gehschlepper Supermover der Körner GmbH

Elektrische Gehschlepper Supermover der Körner GmbH

Die elektrischen Gehschlepper der Supermover-Familie im Vertrieb der Körner Gabelstapler GmbH, Groß Schwülper bei Wolfsburg, sind für den industriellen Einsatz für den Transport unterschiedlicher Güter entwickelt. Es werden drei Hauptversionen angeboten: den Standard, den Mini und den Maxi.

Foto: Körner

Der Mini ist der kleinste und deshalb ideal in Kleinsträumen einzusetzen. Der Maxi ist die beste Alternative für einen breiten Einsatzbereich. Der Maxi ist dementsprechend für große und schwere Güter einzusetzen. Die Nutzlasten betragen je nach Typ und Einsatzbedingungen wie Bodenbeschaffenheit oder Rollwiderstand von 250 bis 20 000 kg.

Zum Schleppen der unterschiedlichsten Lasten werden zwei Hauptkupplungssysteme angeboten: eine halbautomatische für Lasten bis drei t und eine „jacked wheigt transfer“ für besonders schwere und sperrige Lasten. Darüber hinaus werden Andock-Kupplungen auch nach Kundenwunsch hergestellt.

Zur Standard-Ausstattung aller Typen gehören u. a. 24 V-Batterien (Mini 1 St. 38 Amp/h, Maxi 2 St. 65 Amp/h, Major 2 St. 130 Amp/h), Schlüsselschalter, Batterieladezustandsanzeige, stufenlose Geschwindigkeitsregelung bis max. 5 km/h, Hupe, programmierbare Kontrollinstrumente, autom. Funktionstest, Schaltwippe für Vorwärts, Rückwärts sowie Bremse, autom. Notfall-Rückfahrregelung, elektr. Parkbremse und CE-Zeichen.