Ebenerdige Depalettierung mit bis zu 90.000 Stück pro Stunde

Der Hochleistungs-Lagen-Depalettierer (HLDP Serie) der Trapo AG überzeugt durch den Einsatz einer Hubsäule in Kombination mit einem Magnet- oder Vakuumgreifer und ermöglicht so das effiziente Depalettieren von leeren Konservendosen (Weißblech /Aluminium) oder Leergläsern – mit einer Leistung von bis zu sechs Lagen pro Minute. Das entspricht etwa 1.500 Leerdosen pro Minute.

Die Depalettierlinie ermöglicht es, jeweils eine komplette Lage von Leer-Konservendosen oder Leergläsern unterschiedlicher Größen und Formen auf bis zu drei Meter hohen Paletten zu greifen und in einem Arbeitsschritt als Komplettlage sicher zu depalettieren und aufzugeben. 

Einführung der Palette und des Palettenmagazins zur Linie

Der Palettenaufsatzrahmen aus Metall bildet die optimale Transportsicherung für lose Produkte wie Leer-Konservendosen. Als Abschluss jeder Lage aufgebracht, entstehen vollwertige, ideal zu stapelnde Transporteinheiten. In einem ersten Depalettierschritt werden diese Mehrweg-Palettenaufsatzrahmen durch einen Magnetgreifer abgenommen und platzökonomisch auf eine Leerpalette abgesetzt.

Es schließt sich die Kernaufgabe der Leer-Konservendosen-Depalettierung an: Ein Magnetgreifer mit integrierter Pneumatik-Magnetplatte für höchste Haltekraft nimmt die gesamte Dosenlage inklusive stabilisierender Papp-Zwischenlage auf. Der Magnetgreifer ermöglicht das energieeffiziente und prozesssichere Handling ferromagnetischer Werkstücke. Dabei wird der Dauermagnet über eine Pneumatik bewegt. So kann er die Werkstücke – in dieser Aufgabenstellung Leer-Konservendosen – sicher greifen und optimal wieder ablegen. Der Magnetgreifer wurde an einer Hubsäule mit Y-Achse aus der Produktfamilie der Hochleistungs-Lagen-Palettierer (HLP Serie) installiert. Dadurch sind auch bei Tall-Packs von bis zu drei Metern Höhe prozesssichere, hohe Leistungen möglich. 

In einem dritten Schritt entfernt ein nachgeschalteter Vakuumgreifer die stabile Papp-Zwischenlage, mit der die Dosenlagen auf der Palette gegen Einflüsse von außen geschützt sind. Auch diese werden in einem Magazin gestapelt und bereitgestellt. Die Leergefäße befördert der Magnetgreifer im Verbund sicher auf das Förderband, sodass diese zum Befüllen weitertransportiert werden können. Depalettiert werden alle gängigen Palettenformate (Euro, Industrie, Chep, etc.).

Bei Leerglas wird der Magnetgreifer durch einen Vakuumflächengreifer ersetzt. Der Vorteil: Bruchglas verbleibt auf der Zwischenlage und wird in der Produktion vermieden. Es wird automatisch von der Zwischenlage entnommen und in einem sicheren Behältnis aufgefangen. 

Zukunftssicher: TTS-Ready-Anbindung und digitaler Support

Alternativ zu starrer Fördertechnik bietet die Trapo AG zur Palettenaufgabe, Leerpalettenabnahme und Zwischenlagenabnahme „TTS Ready“ – die Anbindung durch Shuttle Fahrerloser Transportsysteme der TTS-Serie. Auch ein Nachrüsten ist möglich.

Überwacht und optimiert wird das Depalettieren auf Wunsch über TIM, das „Trapo Intelligent Managementsystem“. Das Bedienpersonal erhält so beispielsweise bei Leistungsabfall in der Produktion eine Warnung inklusive Definition des betroffenen Teils oder Fehlers, die Benachrichtigung über potenzielle Verschleißteile und Informationen zu Wiederbeschaffungsintervallen über den digitalen Warenkorb.


 

Printer Friendly, PDF & Email
11.01.2022
Der „Celluveyor Depal“ (kurz cv.Depal) der Cellumation GmbH steht für einen intelligenten Depalettierprozess. Das System aus hexagonalen Roboter-Zellen vereinzelt Lagen auf bis zu drei Förderstränge...
16.07.2021
Kundenspezifische Logistiklösung für absolute Sequenzierung im Lebensmittelhandel
Die NorgesGruppen ASA, einer der führenden Einzelhandelskonzerne in Skandinavien, beauftragte 2017 SSI Schäfer mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums für die Tochterfirma Asko Oslofjord AS (Asko)...
12.04.2019
Die de Man Automation + Service GmbH & Co. KG hat bei der Frisia Möbelteile GmbH aus Leer bereits die dritte Palettieranlage in Betrieb genommen. Kontrolliert und palettiert werden sollten 22 Platten...
10.03.2020
Mit dem Atex-Li-Ion-Energiepacket für Flurförderzeuge der Stöcklin Logistik AG sollen jetzt die Vorteile der Li-Ion-Batterie mit Zwischenladungen erstmalig auch in der Atex-Zone genutzt werden können...
04.06.2019
ZF hat SSI Schäfer mit der Automatisierung ihres neuen Lagerbereichs in Jiaxing, Provinz Zhejiang, China beauftragt. Der Liefer- und Leistungsumfang beinhaltet ein automatisches Kleinteilelager mit...
18.11.2019
Personalshop erweitert mit TGW
In der Nähe von Innsbruck errichtete TGW ein hochautomatisiertes Logistikzentrum für die Firma Personalshop. Das „Flashpick“-System konnte im Frühjahr 2019 in Betrieb genommen werden. Das anhaltend...