E-Fulfillment für kleine und mittlere Logistikdienstleister

Die Doll + Leiber GmbH erweitert ihr Produktportfolio um ein digitales Lagerverwaltungssystem. Der Logistik-IT-Dienstleister bietet mit „Lager + Logistik“ ein Full-Service-Paket für kleine und mittlere Speditionen und Logistiklager für Produktion und Handel, insbesondere für den E-Commerce. Dabei vernetzt Doll + Leiber die individuelle Prozessgestaltung der Dienstleistungspartner, um die vollständige Lieferkette nach einer Online-Transaktion zu digitalisieren: vom Lagern und Abholen der Ware über das Kommissionieren und Verpacken bis hin zur Auslieferung und Rücknahme.

„Immer mehr Online-Händler suchen nach attraktiven Lager- und Logistiklösungen, die mit ihrem Unternehmen mitwachsen. Das ist mit unserem modularen System möglich. Selbst wenn Prozesse von teilnehmenden Partnern oft technisch und operativ voneinander abweichen, können wir durch API-Schnittstellen und die tiefe Integration von Web-Plattformen passende End-to-End-Lösungen schaffen“, sagt Albert Doll, Geschäftsführer der Doll + Leiber GmbH. Und weiter: „Wir sind damit beim E-Fulfillment als Systemanbieter für kleine und mittlere Logistikdienstleister angekommen.“

Komplexe Wertschöpfungsketten vereinfachen

Das Lagerverwaltungssystem lässt sich über kundenspezifische Schnittstellen mit bereits vorhandenen ERP-Systemen verknüpfen. So vernetzt Doll + Leiber die Prozesse der verschiedenen Partner und Dienstleister entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktion bis zur Zustellung.

Durch die Integration von Auto-ID-Systemen wie Scanner und RFID werden Lagervorgänge automatisch erfasst. So lässt sich die gesamte Lieferkette nachvollziehen – vom ersten Versand bis zur Anlieferung beim Endkunden. Dadurch steigern Unternehmen nicht nur die Effizienz ihrer Lagerhaltung, sondern binden auch ihre Kunden durch stets verlässliche Informationen in Echtzeit ein.

Auf Wunsch koppelt Doll + Leiber das Modul mit seiner Web-Plattform „eWarehouse“: Damit kann der Anwender den Lagerbestand online abrufen, den Durchsatz von Artikeln nachverfolgen – auch auf dem Tablet – und Lagerbestände flexibel anpassen.

Printer Friendly, PDF & Email
02.06.2022
In einer Rekord Lieferzeit von nur fünf Monaten hat Teichmann Krane einen generalüberholten 45-Tonnen-x 40-Meter-Containerportalkran nach Belgien geliefert. Er wird für den Umschlag von 20- bis 45-Fuß...
18.12.2019
CM Logistik Gruppe nimmt neues Kommissionierungslager in Betrieb
Aufgrund des wachsenden Wettbewerbs und moderner Anforderungen steht die Logistikbranche vor neuen Herausforderungen: Wer sich von der Konkurrenz abheben will, muss sich weiterentwickeln – vor allem...
17.12.2020
Plug-and-play-Integration durch neue Schnittstelle
Mit einem neuen Connector standardisiert Remira die Anbindung ihrer Supply Chain Solutions an die Systemwelt von SAP. Anwender profitieren mit der Plug-and-play-Lösung von einer einfachen und...
30.08.2021
DWMS-Scantunnel von Stadler + Schaaf als ideale Komplettlösung für Sortierzentren
Der DWMS-Scantunnel von Stadler + Schaaf ist ein leistungsfähiges, modulares und jederzeit anpassbares Gesamtsystem zur Erfassung von Gewicht und Volumen von Paketen und Waren. Eine bis zu 6-Seiten...
08.01.2021
Mit 1. Oktober 2020 übernahm Mario Neuwirth die Funktion des Chief Operating Officer (COO) bei TGW Mechanics. Damit zeichnet der Weißkirchner unter anderem für die Bereiche Engineering, Produktion...
27.04.2022
Die Knapp AG zeigt neueste Technologien für die Automatisierung und Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette. Messe-Highlight: Neueste Roboter-Technologie und Software, die Besucher in...