Die Europalette wird 60 Jahre

Das Jahr 1961 war aus mehreren Gründen bemerkenswert. Mit Juri Gagarin wagte sich erstmals ein Mensch ins Weltall, in Deutschland wird die Berliner Mauer gebaut und in Frankreich kommt das Original, die Europalette (EUR-Palette) auf die Welt. Seit damals hat sich unsere Leben stark verändert. Auch die Raumfahrt hat sich weiterentwickelt und die Berliner Mauer ist wieder verschwunden. Eine Konstante blieb über die Jahre in ihrem Aufbau und ihrer Erscheinung aber bestehen. Sie zählt mit ihren prägenden Maßen von 800 mm x 1.200 mm x 144 mm zu einer der stillen Hauptdarstellerinnen in der Logistik – die Europalette.

Die Einführung der EUR-Palette revolutionierte 1961 zunehmend die Logistik in ganz Europa und darüber hinaus. Allein der Zeitaufwand für die Beladung von Eisenbahnwaggons konnte durch ihren Einsatz fast halbiert werden. An ihren Abmessungen orientiert sich die Logistikwelt – von der Dimensionierung von Lagerflächen, Transportsysteme bis hin zu Ladeflächen in Lkw und Güterwaggons. Durch ihre rasante Verbreitung etablierte sich auch seit Beginn ein internationales Tauschsystem. Damit setzte sich die Europalette schnell durch. Heute sind weltweit an die 600 Millionen EUR-Paletten im Einsatz.

Weltweite Tausch der EUR-Palette schont Umwelt

Die Wiederverwendbarkeit und die Tauschmöglichkeiten der EUR-Palette machen sie zu einem nachhaltigen Ladungsträger. Darüber hinaus besteht sie hauptsächlich aus der nachwachsenden Ressource Holz. Je nach Einsatz kann eine EUR-Palette im Durchschnitt rund sechs bis sieben Mal verwendet werden, bevor sie repariert wird und dann wieder zum Einsatz kommt. Das „EUR“-Symbol auf der Palette ist Garant für ihre Tauschbarkeit.

Qualitätsgeprüft, belastbar und geschützt

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Siegeszug der EUR-Palette liegt in der strengen Qualitätskontrolle. Europaletten dürfen nur durch autorisierte Betriebe hergestellt und repariert werden. Entscheidend für die Haltbarkeit und die Tragfähigkeit von max. 1.500 Kilogramm ist die Verwendung der richtigen Holzart mit der entsprechenden maximalen Holzfeuchtigkeit. 11 Bretter, 9 Klötze und 78 Nägel sind die fixen Bestandteile einer EUR-Palette.

Die Kontrolle der Herstellungs- und Reparaturqualität erfolgt durch die Vereinigung der Internationalen Eisenbahn Union internationale des chemins de fer (UIC). Nur Paletten, die mit dem charakteristischen „EUR“-Symbol gekennzeichnet sind, entsprechen den Qualitätsanforderungen. Die UIC (sie feiert 2022 ihr 100-jähriges Bestehen) wird auch künftig weiterhin verlässlich die Normung und Standardisierung der EUR-Palette im Portfolio durchführen und die Lizenzvergabe und die Qualitätssicherung durch Ihre UIC-Mitglieds-EVU gewährleisten.  Die Markenrechte der EUR-Palette liegen seit 1961 bei der Rail Cargo Austria AG.

Printer Friendly, PDF & Email
15.05.2019
Die Schoeller Allibert GmbH stellt mit dem „Magnum Optimum 1208“, eine neue Version des Mehrweg-Kunststoffbehälters „Magnum Optimum“ im Euro-Palettenmaß vor.
22.01.2020
Der Hafen Linz, im Osten Österreichs, wird ausgebaut. Die Linz Service GmbH hat dafür Künz mit der Lieferung einer weiteren Containerverladebrücke beauftragt.
22.03.2021
Welch enormes Potenzial im Einsatz Autonomer Mobiler Roboter (AMR) stecken kann, legt Martin Mechanic mit einer neuen Anlage für die Warenkommissionierung offen. Der Sondermaschinenbauer hat in einem...
28.04.2020
Das im Herbst 2017 eröffnete Aufbereitungswerk für Gebrauchtstapler von Linde Material Handling in Velké Bílovice bei Brünn (Tschechien) wird vergrößert. Pro Jahr sollen auf 6.700 Quadratmetern bis zu...
25.11.2021
Sieben Jahre hat die Planung und Umsetzung des Neubauprojektes „En Chardon“ gedauert. Vor einem halben Jahr nun wurde im neuen Straßenbahn- und Busdepot der Verkehrsbetriebe Genf (TPG) die Arbeit...
22.10.2020
Neubau schafft mehr Kapazitäten für neue Kollaborationen
Mit einer exakt zugeschnittenen Regalanlage für die Produktionsversorgung im Automativebereich hat AR Racking im neuen Logistikzentrum der Seifert Logistics Group die Grundlagen für optimale...