Deutscher Vertrieb bei Pilz unter neuer Leitung

Deutscher Vertrieb bei Pilz unter neuer Leitung

Seit Januar 2021 ist Matthias Brinkmann neuer Leiter der Vertriebstochtergesellschaft Deutschland des Automatisierungsunternehmens Pilz. Brinkmann leitete zuvor die Vertriebsaktivitäten von Pilz in Asien. In seiner neuen Position wird der 53-jährige gemeinsam mit dem Vertriebsteam die starke Marktposition von Pilz auf dem deutschen Markt weiter ausbauen.

Matthias Brinkmann wird seine langjährigen Erfahrungen im Vertrieb in die neue Aufgabe einbringen. Ein künftiger Schwerpunkt in Deutschland liegt auf dem Ausbau des Lösungsangebots und dem dafür notwendigen engen Zusammenspiel zwischen Markt und Technik.

Der 53-jährige Diplom-Wirtschaftsingenieur Matthias Brinkmann ist seit 2000 in verschiedenen Positionen bei Pilz tätig. Er begann zunächst im Produkt Management. 2002 wurde er Vorstand der Nutzerorganisation Safety Network International e.V.. 2009 wechselte er in den Vertrieb International bei Pilz, wo er verschiedene leitende Funktionen inne hatte. Zuletzt verantwortete er seit 2016 als Vice President Asia Pacific die Aktivitäten der Pilz Vertriebs- und Service-Tochtergesellschaften in Asien und dem Pazifik-Raum.

Matthias Brinkmann folgt auf Martin Frey, der in der Vertriebstochtergesellschaft Deutschland die Position des Product Requirement Managers übernehmen wird. In dieser Funktion wird er Marktanforderungen und Bedürfnisse der Kunden frühzeitig ermitteln und ins Unternehmen tragen.