Dematic startet exklusive Veranstaltungsreihe

Dematic startet exklusive Veranstaltungsreihe

Die Dematic GmbH lädt ihre internationalen Kunden erstmals zu einem exklusiven Netzwerktreffen ein. Dieses ist gleichzeitig das Kick-off-Event für die neue international ausgerichtete Veranstaltungsreihe, die Material Handling & Logistics Conference (MHLC), die ab 2020 regelmäßig an unterschiedlichen europäischen Standorten stattfinden soll.

Unternehmen können sich am 18. Februar 2019 im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport über Trends und Strategien entlang des Supply-Chain-Managements informieren. Dafür geben internationale Redner branchenübergreifend Einblicke in Best-Practice-Beispiele und innovative Lösungen für die Intralogistik. Ziel ist es, den Teilnehmern Impulse für den organisatorischen Wandel zu liefern. Damit sich die Teilnehmer über genau die Aspekte informieren können, die ihr Unternehmen betreffen, ist das Programm in vier thematisch festgelegte Streams unterteilt. Laura Winterling, Physikerin und Astronauten-Instruktorin, befasst sich im ersten Abschnitt mit dem Thema „Arbeit und Führung“. Anschließend widmet sich Dr. Rand Hindi, Mitbegründer und CEO von Snips, der „Macht von Daten“ Wie Unternehmen „Arbeitsabläufe optimieren“, ist Thema des dritten Abschnitts, den Franz Hero, Senior Vice President Supply Chain & Logistics bei SAP, betreut. Da auch die Anforderungen an die Lieferkette kontinuierlich steigen, befassen sich mit dem vierten Teil „nächste Generation der Supply Chain“ gleich drei Experten. Guido Baltes, Direktor des Institue of Strategic Innovation and Technology Management, Uwe Horstmann, Futurist, Investor, Start-up-Gründer und -Experte sowie Luis Solis, Direktor Advanced Learning Innovation Program an der IE Business School, geben Einblicke in innovative Technologien.
Anmeldung können per E-Mail eingereicht werden an: mhlc-europe@dematic.com