Batterien im Kühlbereich schonend im Einsatz

Batterien im Kühlbereich schonend im Einsatz

Tiefe Umgebungstemperaturen, wie sie im Kühlbereich vorherrschen, stellen Antriebsbatterien sowie Betreiber elektrischer Flurförderzeuge vor große Herausforderungen. Um diese zu meistern, hat Fronius Perfect Charging für seine „Selectiva“-Batterieladegeräte eigens eine Cold-Logistics-Option entwickelt, die auch bei großer Kälte für eine optimale Funktion von Batterie und Stapler sorgt.

Das Ladegerät mit voreingestelltem Temperaturfühler wählt dabei automatisch die richtige Energiemenge, um die Batterie optimal zu laden. Batterie und Stapler sind somit ohne lange Wartezeiten konstant einsatzfähig. Dank des Fronius RI-Ladeprozesses laden die „Selectiva“-Geräte flexibel Blei-Säure-Batterien mit unterschiedlicher Größe, Spannung oder Kapazität – das vereinfacht die Zuordnung und verringert Bedienfehler. Zusätzliche Sonderfunktionen, wie die Cold-Logistics-Option ermöglichen es, Flurförderzeuge auch in schwierigen Umgebungen zuverlässig zu betreiben. Anwender profitieren damit von einer hohen Verfügbarkeit ihrer Staplerflotte und können gleichzeitig ihre Betriebskosten nachhaltig optimieren.

Stapler-Akkus und -Batterien