Auf die Details kommt es an

Neuer Leitfaden zur Auswahl der passenden Voice-Lösung

Auf die Details kommt es an

Voice-Lösungen haben sich seit vielen Jahren in den Lägern dieser Welt bewährt und spielen ihre Vorteile vor allem in Bezug auf die Faktoren Flexibilität und Agilität aus. Nicht erst die Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig diese beiden Kriterien innerhalb der Logistik-Supply-Chain sind. Im kostenlosen Whitepaper bietet das IAW – Institut für Angewandte Warehouse-Logistik in Zusammenarbeit mit der EPG einen Marktüberblick sowie einen Leitfaden für Unternehmen, die vor der Auswahl der passenden Voice-Lösung für ihre Lagerlogistik stehen.

In dem kostenlosen Whitepaper gehen die Autoren auf die aktuellen Marktanforderungen sowie auf die Anforderungen einer zeitgemäßen Voice-Lösung ein. Neben den Faktoren Effizienzsteigerung, wechselndes Personal, verschiedensprachige Mitarbeiter und Qualitätssicherung steht vor allem die Flexibilität des Voice-Systems im Fokus. Führende Anbieter haben in ihre Technologien beispielsweise heute schon KI-Komponenten eingearbeitet, um diese Anforderungen noch besser zu erfüllen. Anhand einer Checkliste haben Unternehmen, die vor der Auswahl stehen, die Möglichkeit, ihre Entscheidung einzugrenzen und auf Nummer sicher zu gehen – damit Fallstricke von vornherein ausgeschlossen werden.

Das vollständige Whitepaper inklusive Checkliste steht zum kostenlosen Download unter https://www.epg.com/de/logistik-know-how/whitepaper/ bereit.

Pick-by-Voice