Foto: Still

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind für immer mehr Unternehmen ausschlaggebende Entscheidungskriterien bei der Auswahl eines Flurförderzeugs. Die Fraport AG, Betreiber des Flughafens Frankfurt (Main), hatte sich sofort für den Stapler RX 70 Hybrid der Still GmbH aus Hamburg begeistert. Auf der CeMAT 2011 wurde das erste in Serie produzierte Gerät offiziell übernommen.

Foto: allsafe Jungfalk

Die allsafe Jungfalk GmbH & Co. KG aus Engen hat eine zertifizierte Faktor-4-Produktreihe entwickelt: Sperrstange KIM, Spannbrett PAT, Sperr- und Ladebalken KAT sowie die Teleskop-Sperrstange SAM sorgen dafür, dass Paletten, Fässer, Boxen und Kartons absolut zuverlässig an ihrem Platz bleiben. Zudem gehört schweres Heben der Vergangenheit an, denn statt aus Stahl werden sämtliche allsafe-Jungfalk-Sicherungselemente aus Aluminium gefertigt.

Foto: Evers

Die Evers GmbH aus Oberhausen, Komplettanbieter in den Bereichen Heben von schweren Lasten, Sichern von Ladungen bei Transporten, Absturzsicherung von Personen bei Arbeiten in der Höhe, Fördern von Paketen und Verpacken von Kartons und Paletten, hat für das Jahr 2011 ein Seminarprogramm erarbeitet. Im Vordergrund stehen die neuesten Regeln zur sicheren Anwendung der meist vorhandenen Arbeits- und Sicherungsmittel. Qualifizierte Referenten mit langjähriger Erfahrung vermitteln ihr aktuelles Fachwissen in technischen, rechtlichen sowie praktischen Belangen.

Foto: Semikron

Die Semikron International GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg präsentiert das neue MiniSKiiP-IGBT-Leistungshalbleitermodul jetzt auch in 3-Level-Topologie. Mit 4,9 A/cm² und einem Leistungszweig pro Modul lassen sich kompakte Umrichter mit Ausgangsleistungen bis 85 kVA realisieren. Das Modul zeichnet sich durch eine einfache und schnelle Montage mit nur einer Schraube aus. Es ist optimiert für eine effiziente Fertigung von 3-Level-Solarwechselrichtern und unterbrechungsfreien Stromversorgungen.

Foto: Berger

Im Zusammenhang mit seinem neuen Internetauftritt hat Regalspezialist Berger aus Korntal-Münchingen einen Online-Shop speziell für Regale eingerichtet. Bei www.berger-regale.de finden Interessierte mit nur wenigen Klicks zum gewünschten Regal. Unter der neuen Shop-Adresse können auf einer bedienerfreundlichen Oberfläche alle verfügbaren Regale online bestellt werden. Je nach Kundenanforderung stehen Schraub- und Steckregale, Weitspann- und Kragarmregale sowie Palettenregale zur Auswahl.

Foto: Leuze

Die Leuze electronic GmbH + Co. KG aus Fürstenfeldbruck erweitert ihr RFID-Produktspektrum um weitere stationäre und mobile Schreib-Lesegeräte. Die neuen Geräte im Frequenzbereich von 0,3 bis 3 GHz (UHF) ermöglichen höhere Reichweiten und damit die Lösung neuer Aufgabenstellungen, die hohe Lesereichweiten erfordern. Dies ist speziell in der Intralogistik der Fall, z. B. bei der Staplererkennung, Verladetorzuordnung und im Ladungsträgermanagement.

Seiten