Daten, Energie, Flüssigkeiten und Luft auf engstem Raum führen

Lösungen für wechselnde Anforderungen an die moderne Intralogistik präsentierte Kardex Mlog auf der Logimat, die vom 19. Bis 21. Februar in Stuttgart stattfand.

Mit der „Micro Flizz“ bietet Igus ein kompaktes Energieführungssystem für Verfahrwege von bis zu 100 Metern an. Sie besteht aus einer Energiekette, flexiblen „Chainflex“-Leitungen für enge Biegeradien sowie einem Führungskanal aus Aluminium.

Feinfühliges Handling in der Glasindustrie mit 8-Tonnen-Elektrostapler

Es wird das größte „Auge der Menschheit“: Das neue gigantische optische Teleskop – Extremely Large Telescope (ELT) – in der chilenischen Atacama-Wüste. Für den tiefen Blick ins All müssen 798 sechseckige Spiegel-Segmente des 39 Meter großen Hauptspiegels auf zwei Nanometer (10-9 Meter) genau angeordnet sein! Dies ist mit der Glaskeramik Zerodur der Schott AG in Mainz möglich. Für das Handling der Glasschmelzwanne wurde extra ein 8-Tonnen-Elektrostapler angeschafft.

Zwölf hochautomatisierte Logistikzentren an fünf Standorten hat der Generalunternehmer Witron Logistik + Informatik GmbH für den spanischen Lebensmitteleinzelhändler Mercadona bereits realisiert. Ende April 2018 unterzeichneten beide Unternehmen den Vertrag für die Planung und Realisierung eines neuen Trockensortiments-Logistikzentrums in Vitoria-Gasteiz.

Lee Maynard hat zum 1. Februar 2019 die Position des Global Sales Directors für Turmdrehkrane bei Terex Cranes übernommen.

Die Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) hat mit „LFS.wfm“ (Workforce Management) eine eigenständige Lösung für die Personaleinsatzplanung und das Ressourcenmanagement entwickelt, welche eine automatisierte Planung des Personaleinsatzes auf Basis des konkreten Auftragsvolumens regelt.

Seiten