Modulare Förder- und Sortieranlage spart bis zu 90 Prozent Personalaufwand

Große Paketaufkommen führen bei Gurtförderanlagen in der Logistik schnell zu einem Rückstau. Bis vor Kurzem nutzte auch ein Logistik-Dienstleister für den Transport seiner Pakete eine solche reine Gurtförderanlage, bei der erhöhte Stillstandzeiten auftraten. Abhilfe schaffte ein modulares System, mit dem die einzelnen Förderelemente optimal an die Größe der Versandware angepasst werden.

Seminar: Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von Bestimmungen der UVV Krane

Vom 29.-30.04.2019 findet das Seminar „Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von Bestimmungen der UVV Krane“ unter der Leitung von Herrn Dipl.-Ing. Jürgen Koop im Haus der Technik in Essen statt.

Der Schweizer Batteriesystem-Hersteller Ecovolta nutzt für seine Lithium-Ionen-Batterien ein neues Sicherheitskonzept, das die Wahrscheinlichkeit von Batteriebränden und Zellexplosionen in E-Mobility-Anwendungen nachweislich reduziert.

Die Dorner GmbH hat das neue Flachförderband „Aqua Pruf 7600“ aus Edelstahl auf den Markt gebracht. Das robuste Edelstahlförderband ist insbesondere für höhere Gewichte ausgelegt.

Der türkische Hersteller von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik Arçelik beauftragte für die Optimierung von Supply Chain und Lagerstruktur die Pierau Unternehmensberatung GmbH mit der Netzwerk- und Konzeptplanung einer reibungslosen Logistik.

Innovationslabor lädt zu interaktivem Industrie-4.0-Rundgang ein

Das Innovationslabor „Hybride Dienstleistungen in der Logistik“, ein gemeinsames Projekt des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML und der TU Dortmund, öffnet zum bundesweiten „Tag der Logistik“ am Donnerstag, 11. April, seine Pforten.

Seiten