Anzeige

Einfach einzurichten, zuverlässig im Betrieb und bei Bedarf problemlos skalierbar: die neue Übertragungstechnologie „Echoring“ erweitert die Leistungspotenziale der funkbasierten Steuerung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und gewährleistet bei vergleichsweise hoher Bandbreite auch in komplexen Industrieumgebungen höchste Sicherheit.

Toyota Material Handling Deutschland startet mit einem neuen Geschäftsleitungsmitglied in das neue Geschäftsjahr (FY22). Zum 1. April 2021 hat Reinhard Griep als Leiter Kundendienst den Aufgabenbereich seines Vorgängers Mikael Jonsson übernommen.

Neues hochmodernes Lagersystem für marktführenden Papierproduzenten

Der Material-Handling-Spezialist SMB International entwickelt und konstruiert im Auftrag der Steinbeis Papier GmbH in Glücksstadt ein Zentrallager für Kopierpapier. Mit der im Sommer beginnenden Lagermontage geht die Errichtung des hochautomatisierten Lagersystems mit einer Kapazität von mehr als 12.000 Europaletten und über 10.000 Industriepaletten in die entscheidende Phase.

Die Sick AG erweitert das Portfolio der Rasterlokalisierungslösungen um die neue Produktvariante GLS611. Die kompakte Bauform und die variablen Leseabstände ermöglichen es, die Lösung in nahezu alle Fahrzeuggrößen und Fahrgestellhöhen sowie bei unterschiedlichen Bodenfreiheiten zu integrieren.

Körber und Libiao Robotics, globaler Spezialist für autonome mobile Roboter mit Fokus auf Sortierung, haben sich zusammengeschlossen, um die neuesten Robotertechnologien in Europa, Asien-Pazifik und Lateinamerika bereitzustellen. Das Kerngeschäft von Libiao Robotics fokussiert sich auf die Paketsortierung nach der Auftragskommissionierung.

Der Verpackungsmaschinenhersteller Lantech hat einen neuen Stretchwickler im Programm. Die halbautomatische Maschine QL-400 verfügt erstmals über eine intelligente Steuerung, welche Bedienereingriffe minimiert und die Ladungssicherheit erhöht.

Die E&K Automation GmbH modifiziert seit nunmehr 25 Jahren ausgewählte Fahrzeuge von Linde und Jungheinrich. Als „Smart Move“ verlassen die Fahrzeuge im Anschluss die Produktionsstätten, um Kunden bei der Optimierung ihrer Fertigungsprozesse zu unterstützen. Das „Smart Move“-Angebot umfasst sieben Fahrzeugtypen mit dreizehn Modellen und vielen Mastkonfigurationen. Jetzt präsentiert der FTS-Profi drei neue Varianten der automatisierten Flurförderzeuge.

Pilotkunden für den neuen Roboter gewonnen

Das Robotikunternehmen Magazino konnte den Spezialisten für Füllstand- und Druckmesstechnik, die Vega Grieshaber KG, als Kunde für den neu entwickelten Roboter „Soto 2“ gewinnen. Der mobile Roboter liefert Kleinladungsträger (KLT) vollständig autonom vom Lager zur Produktionslinie. Am Standort Schiltach im Schwarzwald beginnt im Januar 2021 der Piloteinsatz von „Soto 2“ in der Produktionsversorgung.

Schwedischer Großhändler optimiert Kommissionierprozesse mit Zetes

Hall Miba, einer der führenden Großhändler in Schweden, setzt die Voice-Technologie „Zetes Medea“ im Rahmen eines großen Digitalisierungsprojektes im Lager ein. Das Unternehmen beliefert Tankstellen und Einzelhandelsgeschäfte mit Non-Food-Produkten. Die Investition ist für Hall Milba der Schlüssel zu effizienteren Lagerprozessen, fehlerfreier Auftragsausführung und besserem Kundenservice.

In Norrköping errichtet TGW bis März 2022 ein hochautomatisiertes Fulfillment Center für den schwedischen Gastronomie-Großhändler Martin & Servera. Das Unternehmen bündelt seine Logistik an einem zentralen Standort und legt mit der neuen Automatisierungslösung die Basis für das geplante Wachstum der kommenden Jahre.

Seiten