Anzeige

Mit neuer Geschäftsführung startet die E&K Automation Ltd., England-Niederlassung des deutschen Transportrobotik-Spezialisten E&K Automation GmbH, in die zweite Jahreshälfte. Ab dem 1. Juli 2020 lenkt Chris Price (48) als Managing Director die Geschäfte.

Für das Gesundheitsunternehmen Fresenius Kabi realisierte Kardex Mlog im Zuge einer Aufstockung und Erweiterung des deutschen Logistikzentrums eine neue Förderanlage über mehrere Etagen und Bereiche. Durch die Optimierung der Förderstrecken und eine stärkere Automatisierung der Materialflüsse konnte der Durchsatz deutlich erhöht werden.

Hyundai Construction Equipment entwickelte als erstes Unternehmen in Korea fahrerlose autonome Gabelstapler (FTS) - HCE plant nun, seine intelligenten Logistiklösungen unter Verwendung des 5G-Kommunikationsnetzwerks von KT (Korea Telecom) und mittels künstlicher Intelligenz (KI) weiterzuentwickeln.

Hyster Europe hat jetzt unter www.hysterused.com eine neue Website für gebrauchte Gabelstapler und Reachstacker veröffentlicht. Die Internetseite unterstützt Interessenten gezielt bei der Suche nach hochwertigen und überholten Hyster Staplern.

IGZ - Die SAP Ingenieure blicken mittlerweile auf die 500. erfolgreiche Produktivsetzung des Lagerverwaltungssystems SAP EWM (Extended Warehouse Management) zurück. Der Go-Live im polnischen Kozieglowy erfolgte parallel zum laufenden SAP-EWM- Hauptprojekt für die Hawle Österreich Gruppe mit Stammsitz in Vöcklabruck.

Autostore baut sein Vertriebs- und Support-Team für das Partnernetzwerk in Deutschland und Europa weiter aus und hat Dirk Möllering zum Sales & Partner Manager D/A/CH ernannt. Möllering ist der erste von insgesamt sieben Neueinstellungen im Bereich Vertrieb und Service, mit denen das Unternehmen bis zum Herbst dieses Jahres das Team um Peter Bimmermann, Geschäftsführer und Business Development Manager D/A/CH und CEE der Autostore System GmbH, verstärkt.

ID Logistics, eines der führenden europäischen Kontraktlogistikunternehmen, treibt die Digitalisierung seiner Logistikzentren mit der von Zetes entwickelten „Full-Pallet-Inventory-Technologie“ weiter voran. Das System, Teil der Logistics-Execution-Lösung „Zetes Medea“, ermöglicht die schnelle Zählung von Beständen auf Paletten durch Bildverarbeitung.

Der Produktionsprozess von Automobilen ist hoch komplex. Verzögerungen wegen nicht funktionierender Intralogistik sind dabei nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer. Speziell für die Handhabung großer, schwerer und sperriger Teile im Hochregallager, etwa Bodengruppen oder Karosserien in der Automobilindustrie, hat Winkel die Zwei-Säulen-RBG entwickelt.

Pepperl+Fuchs lädt zum ersten Online Summit ein

Mit dem Online Summit 2020 schafft Pepperl+Fuchs ein kostenloses digitales Format, das es Kunden und Interessierten auch während der Covid-19-Pandemie ermöglichen soll, sich über die neuesten Trends und Lösungen im Bereich der Fabrik- und Prozessautomation zu informieren.

Das automatisierte Stapeln nicht formstabiler Güter in einem Blocklager ist nach wie vor eine technische Herausforderung. Die E&K Automation GmbH hat hierfür erstmalig 3D-Kameras in Verbindung mit einer innovativen Software zur Bildauswertung eingesetzt und in einem Pilotprojekt bei einem Kunden getestet.

Seiten