Anzeige

Mit der Markteinführung eines neuen Fallklappensorters, dem „Split Tray Sorter MT015S“, hat Interroll sein Erfolgsprogramm von automatischen Sortierlösungen um ein System für eine Vielzahl von potenziellen Anwendern ergänzt. Die Produktneuheit soll Unternehmen den Einstieg in den E-Commerce erleichtern oder kann als flexible Ergänzung bestehender Sortierlösungen eingesetzt werden – etwa in der Modebranche, der Pharmaindustrie oder bei Paketdienstleistern.

Kӧrber wurde von AG Logistics Services für die Automatisierung seines neuen Distributionszentrums (DZ) in Ede (Niederlande) beauftragt. Durch den Einsatz moderner Lösungen von Körber kann AG Logistics Services seine charakteristische Flexibilität und den Kundenfokus beibehalten, während das Unternehmen weiterhin stark wächst.

Reichweitenvergrößerung für Cobots steigert Produktivität und senkt Kosten

Mithilfe des Cobot-Herstellers Universal Robots (UR) und dessen Online-Produktplattform UR+, auf der von Drittanbietern bereitgestellte Plug-and-Play-Lösungen für UR-Cobots präsentiert werden, entwickelte Clearpack in kurzer Zeit eine sichere, platzsparende und benutzerfreundliche automatische Palettierlösung. Sie ermöglicht es zahlreichen Anwendern aus dem Bereich Fast Moving Consumer Goods (FMCG), ihre Lagerflächen zu optimieren und einen schnellen ROI zu erzielen.

Mit dem neuen „i4H Scara“ bringt Omron jetzt einen Industrieroboter auf den Markt, der die Anforderungen der „Mass Customization“ adressiert. Er unterstützt Unternehmen bei der Herstellung verschiedenster Produkte bei geringem Volumen für ein breiteres Angebot. Der „i4H Scara“ folgt auf die jüngste Version des „Scara“-Roboters i4L, der für leichte Anwendungen ausgelegt ist.

Für Kunden des Integrators AM Logistic Solutions wird das kompakte Kleinteile-Lagersystem Autostore ab sofort noch flexibler: Der Spezialist für Lagerautomatisierung vermietet nun Autostore-Roboter zeitlich befristet, um während saisonaler Spitzen die Leistungsfähigkeit der Anlagen punktuell steigern zu können.

Mit einem neu gestalteten Zubehörbaukasten erweitert Posital das Einsatzspektrum seiner IXARC-Drehgeberfamilie. Durch die Kombination mit passgenau konzipierten Messrädern werden aus den magnetischen Präzisions-Drehgebern im Handumdrehen Sensoren, mit denen sich lineare Bewegungs- und Positionsmessungen hochexakt durchführen lassen.

Ein dreiköpfiges Team mit Dr. Christian Grotemeier (rechts im Bild), Mike J. Holtkamp (links im Bild) und Christoph Meyer (mitte) bildet seit dem 1. April 2021 die Geschäftsführung der gemeinnützigen Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V., des BVL Campus und der BVL Service GmbH.

Robust, wendig, ausdauernd und flexibel: Das sind laut Linde Material Handling nur einige positive Eigenschaften des neuen elektrischen Mitgänger-Niederhubwagens mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit. Zusammen mit einer noch komfortableren Bedienung und erweiterten Schutzfunktionen sei er der ideale Helfer für die Be- und Entladung von Lkw, Zustellungen auf der letzten Meile, kurze Transporte in industriellen Anwendungen oder das Warenhandling in Supermärkten und Shops.

Das neue Kompaktlager „Microstore“ der PSB Intralogistics GmbH besteht aus einer Regalanlage, einem „Vario.Sprinter“- Shuttle-Fahrzeug zur Ein- und Auslagerung der Waren sowie einem Lift, der das Shuttle mit den Waren auf die verschiedenen Lagerebenen transportiert. Komplettiert wird das System durch einen seitlich angeordneten Kommissionier-Arbeitsplatz, der bis zu 150 Behälter pro Stunde automatisiert zur Verfügung stellt.

Zum 1. Februar 2021 hat Alexander Seeber die Vertriebsleitung der Schöler Fördertechnik AG von Marcus Hahn übernommen. Als Vertriebsleiter für das Intralogistikgeschäft des Netzwerkpartners von Linde Material Handling in Baden-Württemberg hat der studierte Wirtschaftswissenschaftler die Position seit 1. Februar 2021 inne. Der Intralogistikspezialist gewinnt damit einen erfahrenen Vertriebsexperten.

Seiten