Unitechnik schließt Großauftrag ab

Der Landmaschinenhersteller Claas hat kürzlich das von der Unitechnik Systems GmbH realisierte automatische Hochregallager im westfälischen Hamm-Uentrop offiziell eröffnet. Nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit wurde das Projekt mit einem Investitionsvolumen von über 20 Millionen Euro Ende Januar planmäßig in Betrieb genommen. Die Erweiterung am bestehenden Standort optimiert ab sofort die weltweite Ersatzteillogistik für den international führenden Hersteller von Landmaschinen.

Zukunftsfähige Lösungen für die Intralogistik-Branche in Stuttgart

Vom 10. bis zum 12. März 2020 findet in Stuttgart wieder die Logimat, internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, statt. Über 1.650 internationale Aussteller präsentieren die jüngsten Innovationen und zukunftsfähigen Lösungen für eine intelligente Steuerung moderner Prozesse in der Intralogistik.

Die Robotics Division der Yaskawa Europe GmbH, Anbieter von Roboter-Technologie, will das Geschäft in Osteuropa erweitern und schließt einen Vertrag mit Normandia. Normandia wurde 1992 in Brasov, Rumänien gegründet und ist ein Spezialist für industrielle Automatisierung sowie für Installation und Service von Anlagen und Robotern.

Unter der Führung der Tochterfirma, der Kommissionier- und Handhabungstechnik GmbH (KHT), wurden Mitarbeiter, Technologien und Lösungen aus der gesamten Knapp-Gruppe zur Entwicklung des Systems gebündelt. Das In-Store-System ist eine Kombination aus Hardware, wie Lagerroboter, interaktiven Bildschirmen und Ausgabefächern, und Software, die den Roboter steuert und die Displays im Shop dynamisch bespielt.

Der US-amerikanische Logistikdienstleister XPO Logistics setzt den kollaborativen Cobot „Chuck“ von 6 River Systems (6RS) seit November in Großbritannien ein. Nach der erfolgreichen Einführung des Cobots an verschiedenen USA-Standorten, optimiert „Chuck“ an den britischen Standorten die Kommissionierung – vor allem bei Auftragsspitzen im Saisongeschäft.

Die J. Schmalz GmbH erweitert ihr internationales Netzwerk und gründet in Österreich eine weitere Tochtergesellschaft. Sitz der Niederlassung ist Linz. Das österreichische Team berät ab sofort Kunden aus der Region schnell und kompetent zu allen Themen rund um die Automatisierung mit Vakuum, Vakuum-Technik für Roboter und die ergonomische Handhabung sowie Kransysteme für Vakuum-Hebegeräte.

Seiten