Anzeige

Der neue „Motoman HC10DTF“ erweitert das Yaskawa-Portfolio an hybriden Cobots um eine branchenspezifische Ausführung für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Wie die bereits verfügbaren MRK-fähigen Varianten HC10DT IP67 und HC20DT IP67 ist auch die Neuentwicklung in staub- und wasserdichter IP67-Schutzklasse ausgeführt.

Neuaufstellung im Bereich der Vakuumhebetechnik: Das bestehende Portfolio der Timmer GmbH wurde umfassend weiterentwickelt und ist jetzt im neuen Design als Produktfamilie „Tim Lift“ erhältlich. Die Produkte sind laut Timmer deutlich ergonomischer und leiser im Betrieb. Kunden profitieren ferner von schnelleren Lieferzeiten dank verschlankter Prozesse sowie einem erweiterten Service von der Projektierung bis zum After-Sales.

Die Paul Vahle GmbH & Co. KG führt die neue modulare Kompaktschleifleitung VCL (Vahle Compact Line) am globalen Markt ein. Konzipiert wurde die VCL als All-in-One-Lösung für Shuttlesysteme, automatische Kleinteilelager (AKL) und Regalbediengeräte (RGB) sowie für kompakte Verschiebe- und Transferwagenapplikationen im kleinen und mittleren Leistungsbereich.

Kloosterboer, einer der führenden Logistikdienstleister in Westeuropa, hat SSI Schäfer mit der Lieferung und Abwicklung des Stahlbaus für ein imposantes Tiefkühllager am Rotterdamer Hafen in den Niederlanden beauftragt. Der Logistikdienstleister bietet innovative und nachhaltige Gesamtkonzepte für die temperaturüberwachte Lagerung und Distribution von Lebensmitteln, unter anderem für Fisch, Fleisch, Obst, Fruchtsäfte und Fruchtkonzentrate, Milch- und Kartoffelprodukte.

Das Unternehmen Ruland bietet jetzt modulare Montagesysteme als vordefinierte Sets an. Die Montagesysteme bestehen aus verschiedenen Komponenten, die auf den Einsatz mit Transportschienen, Sensoren, Displays, Kameras und weiteren Komponenten für industrielle Anwendungen abgestimmt sind. Die vordefinierten Montagesysteme vereinfachen den Konstruktionsprozess erheblich: Konstrukteure wählen die Komponentengruppe aus, die auf ihre Anlagen zugeschnitten ist; eine zeitraubende Suche nach Bauteilen, die am Ende nicht zusammenpassen, entfällt.

Nach 31 Jahren an der Spitze der Rofa Gruppe wechselt Wolfgang Kozsar aus dem Amt als Vorstandsvorsitzender zum 1. Januar 2021 in den Aufsichtsrat der Rofa AG.

Ingo Steinkrüger (48), derzeit Vorsitzender der Geschäftsführung bei Thyssenkrupp System Engineering wird zum 1. Mai 2021 als CEO die Leitung der weltweiten Interroll Gruppe von Paul Zumbühl übernehmen, der bereits im vergangenem Juni seinen Rücktritt ankündigte und als künftiger Verwaltungsratspräsident vorgeschlagen werden wird.

Das Hochtechnologieunternehmen Trumpf und der global agierende Automatisierungs-Experte Jungheinrich arbeiten künftig bei Intralogistiklösungen für die vernetzte Blechfertigung zusammen. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen vor kurzem bekanntgegeben.

Zu Beginn des Jahres 2021 findet bei der Denios AG in Bad Oeynhausen der erste Spatenstich zum Hallenneubau an der Südspitze des Unternehmenshauptsitzes an der Dehmer Straße statt. Da die bisherige Produktionsfläche von rund 13.000 Quadratmetern nicht mehr ausreicht, wird die Fertigung um eine neue 4.200 Quadratmeter große Montage- und Lagerhalle erweitert. Bereits Anfang nächsten Jahres soll die neue Halle in Betrieb genommen werden.

Synchron-Trommelmotoren mit hygienischen Designs für die Lebensmittelindustrie

Der 6.300 Mitarbeiter starke, weltweit führende Anbieter von fortschrittlichen Verarbeitungsmaschinen und Dienstleistungen für die Geflügel-, Fleisch- und Fischindustrie Marel sieht eine immer größere Nachfrage nach hygienischeren Designs. Daher will das Unternehmen nun zunehmend mehr Trommelmotoren als Förderbandantriebe in seinen Maschinen einsetzen.

Seiten