140 Gäste diskutierten über Herausforderungen der Logistik

Logistik-Forum Graz

140 Gäste diskutierten über Herausforderungen der Logistik

Am 21. November veranstaltete der Verein Netzwerk Logistik (vnl) in der Raiffeisenlandesbank Steiermark in Raaba bei Graz ihr jährliches Logistikforum und wurde von Vorstandsdirektor Rainer Stelzer (Foto) eröffnet. Die diesjährige Veranstaltung stand unter dem Motto „Digital – Intelligent – Vernetzt“ und griff Themen wie „Daten – die Grundlage für Planung und Analyse“ sowie „Neue Wege in neue Märkte“ auf.

So fragte beispielsweise Christian Keuschnigg von der Universität St. Gallen in seinem Referat: „Ist Europa in der Krise?“ und zeigte grundsätzlich auf nationalökonomischer Basis Chancen und Risiken für Europa hinsichtlich der aktuellen politischen Entwicklungen auf. Konkret referierte Sabine Kammerhofer von der Knapp UK Ltd, wie das Unternehmen mit mit dem bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU umgeht: „Get Ready for the Brexit! How UK deals with it.“
Die Veranstaltung, die von Prof. Martin Tschandell, Studiengangsleiter  der FH Joanneum in Graz und vnl Regionalobmann Süd moderiert wurde, wurde mit einem Vortag von Benedikt Böhm, Speed-Bergsteiger und  CEO von Dynafit, einem Alpinausrüster mit Hauptsitz in München, beschlossen. Böhm zeigte auf, wie er Extremerfahrungen beim Speed-Bergsteigen in seinen unternehmerisches Handeln überträgt. (jak)