„Kingdrive“ beschleunigt Medizinprodukte

„Kingdrive“ beschleunigt Medizinprodukte

Abena setzt bei der Erweiterung seines Logistikzentrums auf TGW-Know-how. Am Stammsitz des Herstellers von Gesundheits- und Medizinprodukten im Süden Dänemarks entsteht bis Sommer 2021 ein energieeffizientes Fördertechnik-System für Kartons, Trays sowie Soft-Verpackungen (Polybags).

Um die Basis für künftiges Wachstum zu legen, erweitert Abena sein bestehendes Distributionszentrum mit einem energieeffizienten Fördertechnik-Netzwerk. TGW-„Kingdrive“ verbindet die einzelnen Funktionsbereiche miteinander und transportiert Kartons, Trays und Soft-Verpackungen – und das schnell, effizient und zuverlässig. Die innovative Technologie setzt auf getriebelose, wartungsfreie Motorrollen und kombiniert hohe Performance mit langer Lebensdauer sowie niedrigen Total Cost of Ownership.

Gemeinsam mit Abena hat TGW ein maßgeschneidertes Konzept entwickelt, um die zur Verfügung stehende Fläche optimal zu nutzen. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Kunden mit unserer Intralogistik-Kompetenz und unserer Erfahrung unterstützen können und dazu eng mit Ole Cordes, Head of Technical Operations and Support bei Abena, zusammenarbeiten“, unterstreicht Hans Gjers, Business Development Manager bei TGW Skandinavien.

Darüber hinaus setzt Abena auch auf Service-Kompetenz von TGW. Der Lifetime Services-Vertrag umfasst ein Wartungs- sowie Ersatzteilpaket und stellt die höchste Anlagenverfügbarkeit im laufenden Betrieb sicher.

Zum Firmenprofil: 
Fördertechnik